You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

People & Culture

Mit 140 Sachen ins Ziel: Entwickle mit uns die Stars von morgen

Die Winterspiele in Beijing stehen vor der Tür. Mit dabei: das deutsche Rennrodel-Team Toni Eggert und Sascha Benecken – berühmt für Spitzenleistungen im Eiskanal!

Online Metals: Innovation zum Anklicken

Gemeinsam mit seinen 100 Mitarbeitern entwickelt sich thyssenkrupp’s digitaler Werkstoffhändler Online Metals ständig weiter und bleibt dank neuer Technologien und Innovationen wettbewerbsfähig. Für unsere Serie #DigiJobs erzählt uns der Präsident des Unternehmens, Greg Raece, was den Onlineshop so innovativ und nachhaltig macht.

Spagat zwischen Familie und Führungsposition

Als Group Leader Requirement Management schätzt Dorotea Agoston besonders das einwandfreie Teamwork.

2021: Helfende Hände nach der Jahrhundertflut

Naturkatastrophen rücken alles in Perspektive: Die freiwilligen Helfenden von thyssenkrupp über ihren Einsatz in der Flutopferhilfe 2021 im Ahrtal.

#DigiJobs: András Csaba gestaltet die Zukunft des autonomen Fahrens

András Csaba ist funktionaler Projektleiter in der Forschung und Vorentwicklung in der Lenkungssparte von thyssenkrupp in Ungarn. Er ist verantwortlich für die Weiterentwicklung von Vehicle Motion Control Systems - die Digitalisierung von Autos und die Verwirklichung des automatisierten Fahrens.

Maritime Faszination an der Kieler Förde

Bei thyssenkrupp Marine Systems kann Hendrick Wehner seine Faszination für den Schiffbau ausleben.

„Vielfalt ist der Schlüssel zum Erfolg“

Sprachtalent Isabel Valles arbeitet als Head of Internal Audit bei der thyssenkrupp AG für die Segmente Automotive und Corporate.

Als Fachkraft für Lagerlogistik schon in der Ausbildung viel bewegen

Manuel Hesemeier ist beeindruckt von seiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei thyssenkrupp Schulte.

Kaufmännische Ausbildung: „Deshalb entschied ich mich für thyssenkrupp Schulte“

Eine Ausbildung zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement bei thyssenkrupp Schulte - das hat Luisa Lühr sofort überzeugt

Mit Offenheit und Ehrlichkeit Herausforderungen meistern

Powerfrau Emilia Soppa-Sánchez managt als Frührungskraft bei thyssenkrupp Bilstein das Marketing der Stoßdämpfer-Spezialisten im Bereich Serienersatz, während ihre Mitmenschen sicher waren, dass ihre Bewerbung keinen Erfolg haben würde.

Halbe Stelle, 100-prozentiges Teammitglied

Was Alexandra Krieger bei thyssenkrupp bewegt und wie sie Familie und Karriere unter einen Hut bekommt, verrät sie im Interview.

Impulsgeber für neue Ideen und Innovationen

Als Prozessingenieur hat Volker Kempe bei thyssenkrupp in Mülheim die Aufgabe, die Montagelinien und -prozesse zu optimieren.

thyssenkrupp x TUM Boring: Schneller als die Schnecke

Die Erfolgsgeschichte des TUM Boring Teams, an der auch thyssenkrupp rothe erde beteiligt war.

Von Griechenland nach Deutschland für eine technische Ausbildung

Um bei thyssenkrupp Marine Systems die Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin zu absolvieren, verließ Georgia Skaltsa ihre Heimat Griechenland.

Universität trifft auf Industrie: Zusammen die Zukunft gestalten

Studierende der TU München wollen den Tunnelbau mit Hilfe der Industrie revolutionieren.

Karriere veredelt: Internationale Herausforderung im Edelstahl-Einkauf

Maciej Kowalski als Head of Category Stainless Steel verantwortlicher Einkäufer für alle Edelstahlprodukte bei thyssenkrupp Schulte.

Smart Helmet Display: Der Bordcomputer für den Motorradhelm

Weil dem 18-jährigen Johannes Lodahl bei Motorrädern der bei Autos obligatorische Bordcomputer fehlte, entwickelte der junge Tüftler kurzerhand ein eigenes System. Mit Unterstützung von thyssenkrupp entstand das „Smart Helmet Display“ – ein Bordcomputer für den Motorradhelm.

In der Welt unterwegs, im Auditing zuhause

Marcel Schmidt über seinen Weg bei thyssenkrupp und wie er als Audit Manager alle Prüfungstätigkeiten des Segments Materials Services koordiniert.

Digitalisierung zum Anfassen & Mitmachen

Das Ziel von Tobias Eckhoff: seinen Kolleg:innen durch gemeinsam entwickelte digitale Lösungen die Arbeit zu erleichtern

TUM Boring – Ein Tunnel für Musk

Beat The Snail – Das ist die Herausforderung von Elon Musk. 60 Studierende der TU München stellen sich dem Wettbewerb.

Als Doppelagentin Lean & Agile unterwegs

Arbeiten an neuen Wegen. Schneller, eigenständiger, produktiver: Iryna Zimmermann geht mit gutem Beispiel voran. Ihr Spezialgebiet? Lean & Agile Management. Sie koordiniert die entsprechende Initiative bei der thyssenkrupp in Mülheim und treibt zusätzlich in ihrer Funktion als SAP-Beraterin innovative Veränderungen an.

Verschwendung reduzieren – gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit

Mit welchen Tools die Wirtschaftsingenieurin dabei arbeitet, und warum thyssenkrupp ihrer Meinung nach unterschätzt wird, erfahrt ihr im Interview mit Cornelia Spanka.

Wie authentische Repräsentation Vorurteilen den Wind aus den Segeln nimmt

Zugehörigkeit ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, das wir alle gemeinsam haben – ganz gleich der sexuellen Orientierung, des Geschlechts, der Religion oder Herkunft. Eine realistische Repräsentation und Teilhabe in Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Medien spielen eine große Rolle, wenn es um das Gefühl wahrer Zugehörigkeit geht.

Früh Verantwortung übernehmen

Chancen nutzen: Das hat sich auch Peter Beckers gedacht. Nach fast sechs Jahren bei thyssenkrupp befindet er sich bereits in seiner dritten Rolle und behält dabei immer seinen Blick nach vorne.