People & Culture

Interview mit Dr. Cetin Nazikkol

Das Team der Regional Platform APA hat mit einer Verlagerung des Fokus und einer schlankeren Aufstellung eine ziemliche Veränderung mitgemacht. Ein Interview mit Dr. Cetin Nazikkol zur aktuellen Situation und wie die Region mit den Segmenten zusammenarbeitet.

Im Team zur klimaneutralen Stahlproduktion

Wir stellen vor: Najat Aya. Eine Ingenieurin, die an der Zukunft der Stahlherstellung arbeitet.

50 Jahre Mondlandung: Der nächste große Sprung?

Und was hat sich seither getan? Ein Gespräch mit Patrick Marous, CEO von thyssenkrupp Aerospace.

Ex-Azubis stehen zu ihrem Wort

Ein 30 Jahre altes Versprechen führt zum Wiedersehen zweier Azubis unter dem Eiffelturm in Paris.

Performance steigern durch internationale Zusammenarbeit

Um international erfolgreich arbeiten zu können, bedarf es Experten. Den Schub gibt interkulturelle Kompetenz.

#strongertogether im Kampf gegen COVID-19

So zeigen thyssenkrupp Standorte Solidarität & Zusammenhalt in Zeiten von Corona.

Traumjob in der Wüste

Das Yamama-Zementwerk - betrachtet durch die Augen von Antony Maria John, Civil Quality Control Engineer.

#roadtripsweden: Der Steuermann für die Zukunft des Fahrens

Unsere Auto-Experten testen ihre Hightech-Komponenten unter extremen Bedingungen.

Sicherheitskultur klappt nicht ohne Konzept

Nicht nur in Corona-Zeiten ist Sicherheitskultur enorm wichtig. Bei thyssenkrupp steht diese an erster Stelle.

Wuhan im Lockdown

Leben im Zentrum der Corona-Pandemie.

Unsere Kollegen zu den Herausforderungen in Zeiten von Corona

Wie sieht unser Arbeitstag während der Pandemie aus und welche Herausforderungen sehen wir?

Pandemie statt Schnittwunden

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Zeiten von Corona. Im Gespräch mit Frau Dr. Anja Berkenfeld.

Teamwork in Shanghai

Arbeiten in Zeiten der Corona-Pandemie.

Unternehmen im Wandel

Chief Transformation Officer Ilse Henne spricht im Interview über Chancen, die sich durch Veränderung ergeben.

Früh Verantwortung übernehmen

Chancen nutzen: Das hat sich auch Peter Beckers gedacht. Nach fast sechs Jahren bei thyssenkrupp befindet er sich bereits in seiner dritten Rolle und behält dabei immer seinen Blick nach vorne.

Schon immer mit thyssenkrupp verbunden gewesen

Vom Azubi zum Abteilungsleiter: André Mense hat bereits viele Stationen bei thyssenkrupp gemeistert. Als echter Westfale war thyssenkrupp für ihn schon immer präsent – ob in Beckum, Essen oder Krefeld.

Wer mit anpackt, kann Veränderungen mitgestalten

„Man of Steel“: So steht es auf seinem Unterarm geschrieben. Das trifft es ziemlich gut. Denn Jürgen Schaab arbeitet seit über 30 Jahren mit Leib und Seele bei thyssenkrupp Steel.

Mehr als nur Prozesse bewegen

Gemeinsam etwas bewegen: Nadine El Sabeh arbeitet bei thyssenkrupp Automotive Technology im Bereich Operational Performance. Sie nimmt die verschiedenen Prozesse an den Produktionsstandorten der Automotive Sparte unter die Lupe.

Nachhaltigkeit leben statt nur darüber zu reden

Nachhaltigkeit. Ein sehr vager Begriff, der vieles ausdrücken kann. Was er ganz konkret bedeutet – für Aytac Aktepe und seine Arbeit bei thyssenkrupp – das erklärt er uns im Interview.

Voller Einsatz in Sibirien

Warum für Maria Kharitonova der Ingenieursberuf eine Berufung ist. Über Technik, Kreativität und Verantwortung.

Detektivarbeit in Sachen Erz und Eisen

Früh übt sich: Schon während ihrer Zeit an der Universität hat Dr. Alexandra Hirsch Kontakt zur Industrie aufgebaut. So war sie bereits als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Projekten von thyssenkrupp vertraut und startete nach ihrer Promotion als Projektingenieurin im Unternehmen weiter durch.