You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Biokunststoffe

Bindeglied zwischen Labor und Industrie

Bindeglied zwischen Labor und Industrie

Biobasierte Kunststoffe sind äußerst stabil, häufig atmungsaktiv, weisen eine bessere Ökobilanz aus als konventionelle Kunststoffe und verringern die Abhängigkeit von fossiler Energie.

Unsere Mehrzweck-Fermentationsanlage in Leuna soll als Verbindungsglied zwischen Labor und Industrie wirken. Viele biotechnologische Verfahren werden durch Start-up-Unternehmen, Universitäten oder Labore von kleinen und mittelständischen Unternehmen entwickelt. Die Ergebnisse können jedoch nicht ohne Zwischenschritt in Großanlagen übertragen werden. Dieser Zwischenschritt lässt sich jetzt allerdings in der Mehrzweck-Fermentationsanlage realisieren.

Profil:

  • Stabil und atmungsaktiv
  • Biologisch abbaubar
  • Bessere Ökobilanz als konventionelle Kunststoffe