Skip Navigation

Dirk Sievers, Bochum

  • Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der thyssenkrupp AG
  • Vorsitzender des Betriebsrats der thyssenkrupp Steel Europe AG / Electrical Steel - Plant Bochum
  • Organisation: IG Metall

(Stand 21. November 2018)

Persönliche Daten

Geburtsjahr: 1971

Geburtsort: Bochum

Nationalität: deutsch

Ausbildung

1987-1991 Ausbildung zum Industriemechaniker Betriebstechnik, Stahlwerke Bochum AG

2003-2004 Fachausbildung Arbeitsorganisation Fachrichtung Stahl (REFA - Verband für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e.V.)

2005-2006 Weiterbildendes Studium an der Technischen Universität Dortmund (Management und Partizipation)

Beruflicher Werdegang

1991-1993 Instandhaltung / Fachbereich Mechanik, Kaltwalzwerk Bochum, heute: thyssenkrupp Steel Europe AG / Electrical Steel - Plant Bochum

1993-1995 Zentrale Instandhaltung / Fachbereich Medien

1995-2000 Zentrale Instandhaltung / Fachbereich Transportanlagen / Hydraulik

2000-2002 Koordinator Teamorganisation Kaltwalzwerk Bochum

2002-2003 Koordinator Teamorganisation Werk Bochum (Gesamtstandort)

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

  • thyssenkrupp AG (seit 2018, bestellt bis 2019)

Weitere Gremienarbeit und Funktionen

1988-1991 Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung

Seit 2013 Vorsitzender des Betriebsrats der thyssenkrupp Steel Europe AG / Electrical Steel - Plant Bochum (2010-2013 Vorsitzender des Betriebsrats Werk Bochum NO der thyssenkrupp Electrical Steel GmbH, 2006-2010 stellv. Vorsitzender, 1994-2006 Mitglied)

Seit 2013 Mitglied des Gesamtbetriebsrats der thyssenkrupp Steel Europe AG (2010-2013 Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der thyssenkrupp Electrical Steel GmbH, 2004-2010 Mitglied)

Seit 2018 Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der thyssenkrupp AG (seit 2010 Mitglied)

nach oben