You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm

  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der thyssenkrupp AG

  • Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI)

  • Unternehmensberater

(Stand 1. Januar 2021)


Persönliche Daten

Geburtsjahr: 1963

Geburtsort: Marktgraitz

Nationalität: Deutsch

Ausbildung

Studium Fertigungstechnik (Dipl.-Ing.) und Promotion (Dr.-Ing.), Universität Erlangen-Nürnberg

Beruflicher Werdegang

1988 Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Technische Mechanik - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

1989 Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Technische Mechanik - Wissenschaftlicher Assistent

1992 Siemens Aktiengesellschaft, Bereich Medizinische Technik, Kemnath Radiographic Systems Department Prozessplanung, Montage und Prüfung - Fertigungsplaner und Projektleiter - Abteilungsleiter - Leiter Fertigungseinheit Radiographic Systems, Erlangen - Leiter und Betriebsleiter Kemnath, Manufacturing, zugleich: Leiter Production Center Mechanical Systems - Leiter und Betriebsleiter Erlangen/Forchheim, Production Center - Leiter Geschäftsgebiet Components

1999 Siemens Elema AB, Solna, Schweden - Leiter Geschäftsgebiet Electromedical Systems, Schweden und USA

2003 Bereich Automation and Drives, Erlangen - Leiter Geschäftsgebiet Motion Control Systems

2006 Mitglied des Bereichsvorstands Medical Solutions

2008 Mitglied des Vorstands der Siemens AG (bis März 2017)

  • Konzernweite Verantwortung für alle Industriethemen, für das Healthcare-Geschäft, für Technik als Chief Technology Officer, für Einkauf, für Personal und für Environment, Health & Safety

  • Regionalzuständigkeit für unter anderem Europa, Afrika, Naher und Mittlerer Osten sowie die GUS

2009 Bestellung zum Honorarprofessor für das Fachgebiet Mechatronik an der Universität Erlangen-Nürnberg

Seit März 2019 Vorsitzender des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses der Voith GmbH & Co. KGaA

Seit Januar 2021 Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI)

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

  • thyssenkrupp AG (seit 2019, Aufsichtsratsvorsitzender seit Oktober 2019, gewählt bis 2023) *)

  • Dr. Johannes Heidenhain GmbH, Traunreut

  • Voith GmbH & Co. KGaA, Heidenheim (Vorsitzender des Gesellschafterausschusses und des Aufsichtsrats)

*) börsennotiertes Unternehmen

Weitere Gremienarbeit und Funktionen

  • Mitglied des Präsidiums, Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech), München