Skip Navigation

Aufsichtsrat

Anteilseignervertreter

Prof. Dr. Ulrich Lehner, Düsseldorf

  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der thyssenkrupp AG
  • Mitglied des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA
Mehr erfahren

Dr. Ingrid Hengster, Frankfurt/Main

  • Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe
Mehr erfahren

Prof. Dr. Hans-Peter Keitel, Essen

  • ehem. Vorsitzender des Vorstands der Hochtief AG
Mehr erfahren

Dr. Ralf Nentwig, Essen

  • Mitglied des Vorstands der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

(in den Aufsichtsrat entsandtes Mitglied)

Mehr erfahren

René Obermann, Berlin

  • Partner der Warburg Pincus LLC
Mehr erfahren

Prof. Dr. Bernhard Pellens, Bochum

  • Professor für Betriebswirtschaft und Internationale Unternehmensrechnung an der Ruhr-Universität Bochum
Mehr erfahren

Carola Gräfin v. Schmettow, Düsseldorf

  • Sprecherin des Vorstands der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Mehr erfahren

Carsten Spohr, München

  • Vorsitzender des Vorstands und CEO Deutsche Lufthansa AG
Mehr erfahren

Dr. Lothar Steinebach, Leverkusen

  • ehem. Mitglied des Vorstands der Henkel AG & Co. KGaA

(in den Aufsichtsrat entsandtes Mitglied)

Mehr erfahren

Jens Tischendorf, Zürich

  • Partner und Director der Cevian Capital AG
Mehr erfahren

Arbeitnehmervertreter

Markus Grolms, Frankfurt/Main

  • Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats der thyssenkrupp AG
  • Gewerkschaftssekretär der IG Metall
Mehr erfahren

Achim Hass, Kiel

  • Energieanlagenelektroniker
  • Vorsitzender des Betriebsrats der thyssenkrupp Marine Systems GmbH (Standort Kiel) und Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats thyssenkrupp Marine Systems
Mehr erfahren

Susanne Herberger, Dresden

  • Ingenieur (FH) für Informatik
  • Vorsitzende der Betriebsrätearbeitsgemeinschaft thyssenkrupp Elevator Technology
Mehr erfahren

Tanja Jacquemin, Frankfurt/Main

  • Leiterin Koordination Unternehmensmitbestimmung beim IG Metall Vorstand
Mehr erfahren

Dr. Norbert Kluge, Ratingen

  • Diplom-Sozialwirt
  • Leiter der Abteilung Mitbestimmungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung
Mehr erfahren

Tekin Nasikkol, Ratingen

  • stellv. Betriebsratsvorsitzender der thyssenkrupp Steel Europe AG
Mehr erfahren

Peter Remmler, Wolfsburg

  • Kaufmann im Groß- und Außenhandel
  • Vorsitzender des Betriebsrats der thyssenkrupp Schulte GmbH (Braunschweig) und Vorsitzender der Betriebsrätearbeitsgemeinschaft thyssenkrupp Materials Services
Mehr erfahren

Wilhelm Segerath, Duisburg

  • Karosserie- und Fahrzeugbauer
  • Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der thyssenkrupp AG
Mehr erfahren

Fritz Weber, Schöndorf

  • Maschineneinrichter
  • Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der thyssenkrupp Bilstein GmbH
  • Vorsitzender der Betriebsrätearbeitsgemeinschaft thyssenkrupp Components Technology
Mehr erfahren

Isolde Würz, Mülheim/Ruhr

  • Rechtsanwältin
  • General Counsel und Head of Department Governance der Konzernfunktion Legal der thyssenkrupp AG
Mehr erfahren

Über den Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der thyssenkrupp AG besteht nach § 9 Absatz 1 der Satzung, § 96 Absatz 1 AktG und § 7 Absatz 1 Satz 1 Nr. 3 MitbestG aus 20 Mitgliedern, von denen 10 von den Aktionären und 10 von den Arbeitnehmern bestellt werden. Gemäß § 9 Absatz 2 der Satzung steht der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung ein Entsenderecht für zwei der 10 Anteilseignervertreter zu.

Die Amtszeit der durch die Hauptversammlung gewählten Mitglieder des Aufsichtsrats endet mit Ablauf der Hauptversammlung im Jahr 2020, die über die Entlastung des Geschäftsjahres 2018/2019 beschließt. Die Amtszeit der Arbeitnehmervertreter endet mit Ablauf der Hauptversammlung im Jahr 2019, die über die Entlastung des Geschäftsjahres 2017/2018 beschließt.

Vorsitzender des Aufsichtsrats ist Prof. Dr. Ulrich Lehner. Vorsitzender des Prüfungsausschusses ist Prof. Dr. Bernhard Pellens. Vorsitzender des Strategie-, Finanz- und Investitionsausschusses ist Dr. Lothar Steinebach.

Der Aufsichtsrat überwacht und berät den Vorstand und ist in Entscheidungen, die von grundlegender Bedeutung für das Unternehmen sind, unmittelbar eingebunden. Zur Wahrnehmung seiner Aufgaben hat der Aufsichtsrat insgesamt sechs Ausschüsse eingerichtet, die die Arbeit im Plenum effektiv unterstützen. Die Ausschüsse bereiten die Beschlüsse des Aufsichtsrats sowie die Themen vor, die im Plenum zu behandeln sind. Darüber hinaus beschließt der Personalausschuss anstelle des Gesamtaufsichtsrats über bestimmte, in der Geschäftsordnung festgelegte Angelegenheiten, die nach den gesetzlichen Bestimmungen dem Ausschuss zur Beschlussfassung überwiesen werden können. Im Rahmen des Jahresabschlusses erstattet der Aufsichtsrat einen Bericht an die Aktionäre. Der Aufsichtsrat hat sich eine Geschäftsordnung gegeben. Ergänzend bestehen Geschäftsordnungen für alle Ausschüsse.

Mandate

Die Angaben zu den Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten im Sinne des § 125 Aktiengesetz sind in der Liste „Mandate des Aufsichtsrats“ (Stand 30. September 2016) enthalten, die im Geschäftsbericht 2015/2016 auf den Seiten 237 und 238 abgedruckt ist. Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten können auch den Lebensläufen der Aufsichtsratsmitglieder entnommen werden, die oben verfügbar sind.

nach oben