Compliance-Programm

Das thyssenkrupp-Compliance-Programm umfasst die drei Elemente Informieren & Beraten, Identifizieren sowie Berichten & Handeln. Es ist eng mit dem Risikomanagement sowie unserem internen Kontrollsystem verzahnt. So sorgen wir dafür, dass Compliance integrativer Bestandteil eines jeden Geschäftsprozesses wird.

Inhaltlichen Schwerpunkt des Compliance-Programms bilden die Bereiche Kartellrecht und Antikorruption. Seit Ende 2014 werden zudem die Bereiche Geldwäschebekämpfung und Datenschutz in das Compliance-Programm integriert. Bei anderen Themen – etwa Arbeitssicherheit oder Umweltschutz – hat die Konzernfunktion Compliance eine beratende, koordinierende und konsolidierende Rolle übernommen: Die inhaltliche Verantwortung bleibt stets bei der jeweils zuständigen Konzernfunktion bzw. Business Area; das Compliance-Team unterstützt und berät diese und sorgt für eine einheitliche Berichterstattung an den Vorstand.

Aufbau und Elemente des Compliance-Programms

Aufbau und Elemente des Compliance-Programms

Die drei Säulen unseres Compliance-Programms

Informieren & Beraten

Identifizieren

Berichten & Handeln