Skip Navigation

Unternehmensstruktur

Das Quartier in Essen


Organisations- und Führungsstruktur

Organisations- und Führungsstruktur

Die strategische Führung des Konzerns obliegt der thyssenkrupp AG. Sie wurde im Jahr 1999 als Aktiengesellschaft nach deutschem Recht gegründet und hat einen Doppelsitz in Essen und Duisburg. In Essen befindet sich mit dem thyssenkrupp Quartier die Konzernzentrale.

Der Vorstand der thyssenkrupp AG legt die Strategie für die Konzernentwicklung fest und steuert die Business Areas, die Konzernfunktionen, die Regionen und die Service-Einheiten.

Erfahren Sie, wie wir organisiert sind

Unser Geschäft: Die thyssenkrupp Business Areas

Der Konzern thyssenkrupp

Unsere Geschäftsaktivitäten sind in fünf Business Areas gebündelt: Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Materials Services und Steel Europe. Mit dem Verkauf des brasilianischen Stahlwerks CSA im Februar 2017 wird die bisherige sechste Business Area Steel Americas bis zum Abschluss des Verkaufs im September 2017 als „nicht fortgeführte Aktivität“ ausgewiesen. Die Business Areas untergliedern sich in Business Units und Operating Units. In den Konzernabschluss sind 461 Unternehmen sowie 25 Beteiligungen, die nach der Equity-Methode bewertet werden, einbezogen; insgesamt konsolidieren wir Gesellschaften aus 79 Ländern.

nach oben