Long Term Incentiveplan (LTI) ab GJ 2014/15

Der Long Term Incentiveplan (LTI) wurde auch für das Geschäftsjahr 2014/15 mit leichten Veränderungen aufgelegt (Wegfall Vergleichsperiode TKVA, Einführung eines TKVA Zielwertes, identische TKVA Performance-Kurve und TKVA Zielwert für alle Planteilnehmer). Es handelt sich dabei um ein konzernweites, globales Vergütungsinstrument für die Vorstandsmitglieder und weitere ausgewählte Führungskräfte des thyssenkrupp Konzerns.


Zielsetzung

Der LTI ist eine langfristig orientierte Vergütungskomponente. Ziel ist zum einen eine Stärkung der Identifikation mit dem Konzern als Ganzem und zum anderen die Ausrichtung der Vergütung an nachhaltiger Wert-Generierung.

Die langfristige Orientierung beruht auf der Koppelung des LTI an dem thyssenkrupp Value Added (TKVA) und der Entwicklung von Aktienkurs und des Konzerns über einen Zeitraum von drei Geschäftsjahren.

Laufzeit

Zuteilung von Wertrechten

Performance-Messung

Auszahlung

Teilnehmerkreis

Neuauflage