You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

thyssenkrupp in Zahlen

Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Oktober und endet am 30. September.

Gruppe insgesamt
2019/20202020/2021VeränderungVeränderung in %
AuftragseingangMio €34.89139.5714.68013
UmsatzMio €35.44334.015– 1.427– 4
EBITDAMio €14.7241.416– 13.309– 90
EBIT 2)Mio €10.475451– 10.024– 96
EBIT-Marge%29,61,3– 28,2– 96
Bereinigtes EBIT 2)Mio €– 1.0397961.836++
Bereinigte EBIT-Marge%– 2,92,35,3++
Ergebnis vor SteuernMio €10.11295– 10.017– 99
Jahresüberschuss(-fehlbetrag) bzw. Ergebnis nach SteuernMio €9.592– 25– 9.617--
davon Anteil der Aktionäre der thyssenkrupp AGMio €9.585– 115– 9.699--
Ergebnis je Aktie15,40– 0,18– 15,58--
Operating Cash-FlowMio €-3.326923.418++
Cash-Flow für InvestitionenMio €-2.352– 1.48586737
Cashflow aus DesinvestitionenMio €14.766975– 13.791– 93
Free Cashflow 3) Mio €9.088– 418– 9.506--
Free Cashflow vor M & A 3)Mio €-4.835– 1.2733.56274
Netto-Finanzschulden (30.09.)Mio €-5.0533.5861.46729
Eigenkapital (30.09.)Mio €10.17410.8456717
Gearing (30.09.)%4)4)
ROCE%59,83,4– 56,4– 94
thyssenkrupp Value AddedMio €9.073– 622– 9.695--
Dividende je Aktie
AusschüttungMio €
Mitarbeiter (30.09.)103.598101.275– 2.323-2

1) Siehe auch Vorbemerkungen.
2) Siehe auch die Überleitungsrechnung in der Segmentberichterstattung (Anhang-Nr. 24).
3) Siehe auch die Überleitungsrechnung in der Analyse der Kapitalflussrechnung.
4) Aufgrund des deutlich positiven Eigenkapitals und des ausgewiesenen Netto-Finanzguthabens ist die Aussage der Gearing-Kennzahl bedeutungslos geworden.