Für uns als Unternehmen ist ein kontinuierlicher Austausch mit externen Experten besonders wichtig. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland wurden wir nach der IDW-Prüfnorm PS 980 zertifiziert. Diese "Bewertungen" sind ein wichtiges Instrument, um unsere Compliance Richtlinien und Verfahren zu überprüfen sowie das gesamte Compliance-Managementsystem neu zu bewerten und anzupassen. Dazu zählt auch die regelmäßige Prüfung durch Transparency International im Rahmen des Defence Companies Anti-Corruption Index (DCI).

IDW PS 980 Prüfung 2011

thyssenkrupp hat sein konzernweites Compliance-Programm für den Betrachtungszeitraum April bis September 2011 durch die KPMG AG nach dem Prüfungsstandard 980 des Instituts der Wirtschaftsprüfer e.V. bezogen auf die Teilbereiche Kartellrecht und Korruptionsbekämpfung prüfen lassen.

Geprüft wurde neben dem Aufbau und der Implementierung insbesondere die Wirksamkeit des Compliance-Programms, was der höchstmöglichen Prüfungstiefe des IDW PS 980 entspricht. Wegen der besonderen Regeln in den USA und Kanada waren die dortigen Tochtergesellschaften nicht Gegenstand der Prüfung.

KPMG hat bestätigt, dass das thyssenkrupp Compliance Management System angemessen implementiert und im Betrachtungszeitraum wirksam war. Soweit auf Grundlage der getroffenen Feststellungen Empfehlungen für die Compliance-Arbeit ausgesprochen wurden, wird deren Umsetzung geprüft. Der Bericht von KPMG steht zum Download zur Verfügung.

  • Prüfungsbericht

    Prüfungsbericht (Kurzfassung) Angemessenheit, Implementierung und Wirksamkeit des Compliance Management Systems zum 30. September 2011