Skip Navigation

Einwilligung und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen „Aufwärtsspiel“

1. Einwilligung in die Veröffentlichung bereitgestellter Fotos auf Social-Media-Plattformen, auf thyssenkrupp-Plattformen sowie im Rahmen der Presseberichterstattung

Ich bin damit einverstanden, dass das Foto, das ich im Rahmen der Gewinnspielteilnahme an der Aktion „Aufwärtsspiel“ unter dem Hashtag #Aufwärtsspiel auf Instagram veröffentliche, von thyssenkrupp für redaktionelle und werbliche Zwecke auf den Social-Media-Plattformen Instagram, Facebook und Twitter sowie auf thyssenkrupp-eigene Plattformen (Corporate Website www.thyssenkrupp.com; Engineered Blog, Intranet, Mitarbeiterzeitung) inhaltlich, räumlich und zeitlich, insbesondere auch über den Zeitraum der Gewinnspiel-Phase hinaus, uneingeschränkt genutzt wird.

Diese Einverständniserklärung gilt auch für die thyssenkrupp Elevator AG, thyssenkrupp Allee 1, 45143 Essen, sowie Bobby&Carl GmbH, Kaistr. 6, 40221 Düsseldorf.

Der Nutzung kann ich jederzeit für die Zukunft jeweils gegenüber thyssenkrupp, der thyssenkrupp Elevator AG und gegenüber der Bobby&Carl GmbH widersprechen. Dies ist beispielsweise möglich durch Email an socialmedia@thyssenkrupp.com.

2. Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen

Die thyssenkrupp AG, 45143 Essen (im Folgenden thyssenkrupp) führt im Rahmen der Zusammenarbeit mit Dennis Aogo das Gewinnspiel „Aufwärtsspiel“ durch.

thyssenkrupp verlost unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels ein „Meet and Greet“ mit Dennis Aogo und eine komplette thyssenkrupp-Kollektion von adidas, bestehend aus Hoodie, Trikot, Hose, Stutzen, Schuhe, sowie ein signiertes Trikot, das Dennis Aogo bereitstellt, an insgesamt drei Gewinner. Das Gewinnspiel startet mit der Veröffentlichung eines explizit auf das Gewinnspiel hinweisenden Feed-Beitrags auf dem Instagram-Kanal @thyssenkrupp am 2. Mai 2018. Teilnahmeschluss ist der 9. Mai 2018 um 24 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Die Ermittlung der Gewinner läuft wie folgt ab: Aus allen eingegangenen und gültigen Einreichungen wählt thyssenkrupp zunächst 20 Fotos nach eigenem Ermessen aus. Aus dieser Vorauswahl wählt Dennis Aogo schließlich drei finale Gewinner aus.

Pro eingesendetem und gültigen Gewinnspiel-Beitrag spendet thyssenkrupp je 1 Euro an die Initiative „Common Goal“ der streetfootballworld gGmbH. thyssenkrupp behält sich hierbei das Recht vor, den Gesamt-Spendenbetrag auf 20.000 Euro zu begrenzen, sollten mehr als 20.000 gültige Gewinnspiel-Beiträge eingehen.

a) Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, die das 18. Lebensjahr abgeschlossen haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Personen, welche mit der Durchführung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren. Gleiches gilt für Angehörige dieser Personen ersten und zweiten Grades i.S.d. § 15 AO sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft.

b) Teilnahmevoraussetzung

thyssenkrupp wird auf dem Instagram-Kanal @thyssenkrupp die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gewinnspiel mitteilen. Als gültige Einreichungen gelten alle im Gewinnspiel-Zeitraum auf öffentlichen Profilen auf Instagram publizierten oder an den Instagram-Kanal @thyssenkrupp gesendeten Foto-Beiträge, die den Ersteller persönlich in oder vor einem beliebigen Aufzug zeigen. Zusätzlich muss der dem Beitrag zugehörige Text den Hashtag #Aufwärtsspiel und das Instagram-Handle @thyssenkrupp enthalten. Sollte die Einwilligung zur Veröffentlichung nicht gewünscht sein, muss der Ersteller das Foto als private Nachricht mit der Zusatznachricht „keine Veröffentlichung“ oder „Widerruf der Einwilligung in Veröffentlichung“ einsenden.

Jeder berechtigte Teilnehmer nimmt mit der Publikation oder Zusendung seines Foto-Beitrags automatisch am Gewinnspiel teil. Mehrere Fotos eines Teilnehmers werden als eine Teilnahme gezählt. Beiträge, die sexistische, rassistische oder gewaltverherrlichende Inhalte enthalten, sind vom Gewinnspiel ebenso ausgeschlossen. Eine Verfremdung des Fotos führt nicht zum Ausschluss, sofern die oben genannten Voraussetzungen nach wie vor erfüllt sind.

c) Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

thyssenkrupp behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht thyssenkrupp insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren in Computersystemen, Manipulation oder Fehler in der Hard-/Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

thyssenkrupp behält sich die Geltendmachung sämtlicher Rechte vor, insbesondere auch das Verlangen von Schadensersatz von Teilnehmern, die durch ihr Verhalten – sei es technisch oder rechtlich – die vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels verursacht haben.

d) Gewinn und Gewinner

Die Gewinner werden von thyssenkrupp schriftlich über Instagram, mittels Nennung ihres persönlichen Handles in einem von thyssenkrupp veröffentlichten Kommentar unter dem auf das Gewinnspiel hinweisenden Feed-Beitrags, benachrichtigt, sofern das Foto des Gewinners öffentlich gestellt wurde. In diesem Fall nennt @thyssenkrupp ihr Handle in einem von @thyssenkrupp veröffentlichten Kommentar unter ihrem persönlichen Gewinnspiel-Beitrag. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. In allen anderen Fällen werden die Gewinner direkt kontaktiert.

Melden sich die einzelnen Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden nach der oben genannten Benachrichtigung, so verfällt ihr jeweiliger Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt. Die Rückmeldung muss via Instagram-Direktnachricht an den Account @thyssenkrupp erfolgen und den vollständigen Namen sowie die korrekte Wohn-Anschrift enthalten.
Der Gewinn kann nicht alternativ in bar ausgezahlt werden. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.

e) Haftung

thyssenkrupp wird mit Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
thyssenkrupp haftet nicht für Sach- und Rechtsmängel der zur Verfügung gestellten Gewinne und die daraus resultierenden Folgen für die Durchführung des Gewinnspiels und die Gewinnabwicklung.

Für Rechts- und Sachmängel sowie körperliche Schäden der Teilnehmer haftet thyssenkrupp nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

thyssenkrupp haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen können.

thyssenkrupp haftet nicht für durch höhere Gewalt verursachte Verhinderung der Gewinnabwicklung (Unwetter, Krankheitsfälle etc.) und behält sich das Recht vor, den Termin der Gewinnabwicklung in diesem Fall anzupassen.

Die Haftungsbegrenzungen gelten nicht, wenn die Schäden von der thyssenkrupp (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden oder es sich um die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht handelt.

f) Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und thyssenkrupp unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

g) Datenschutzerklärung

Wir verwenden die im Rahmen des Gewinnspiels mitgeteilten Daten nur zur Durchführung des Gewinnspiels. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten nur im Rahmen der Einwilligungen, soweit diese nicht widerrufen worden sind.

nach oben