CP-Programme

Multi-Currency Commercial Paper Programme

Bei einem Commercial Paper (kurz CP) handelt es sich um kurzfristige Inhaberschuldverschreibungen, die Geldmarktcharakter besitzen. Die Banken platzieren als Vermittler die einzelnen Tranchen aus dem Gesamtprogramm bei institutionellen und privaten Anlegern. Eine Verpflichtung zur Emission der Tranchen besteht für den Emittent nicht. Die Laufzeit der einzelnen Tranchen bei thyssenkrupp liegt zwischen 7 und 364 Tagen. Die Zinskosten von CPs sind typischerweise niedriger als vergleichbare Tages- und Termingeldaufnahmen, da im Gegensatz zu garantierten Kreditlinien keine Abnahmepflicht der Banken besteht.

Emittentin thyssenkrupp AG
Rahmenvolumen1.500.000.000 Euro
Auflegungsdatum28. Juli 2016
LaufzeitZwischen 7 und 364 Tagen
Dealer of the Day MöglichkeitJa
Clearing StellenClearstream Banking AG, FfM / Clearstream Banking SA, Luxemburg / Euroclear Bank SA/NV, Brüssel
Fiscal AgentCommerzbank Aktiengesellschaft
Neue Börsenstrasse 1
D - 60487 Frankfurt am Main
Emittentin thyssenkrupp AG
Rahmenvolumen1.500.000.000 Euro
Auflegungsdatum28. Juli 2016
LaufzeitZwischen 7 und 364 Tagen
Dealer of the Day MöglichkeitJa
Clearing StellenClearstream Banking AG, FfM / Clearstream Banking SA, Luxemburg / Euroclear Bank SA/NV, Brüssel
Fiscal AgentCommerzbank Aktiengesellschaft
Neue Börsenstrasse 1
D - 60487 Frankfurt am Main