Skip Navigation

Oliver Burkhard

Vorstand Personal und Arbeitsdirektor

Oliver Burkhard

Jahrgang 1972, Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Mainz.

Corporate Functions und Services

  • Human Resources Strategy
  • People Development & Executives Management
  • Corporate Services
  • Regional Services Germany

Zuständig für die Regionen Deutschsprachiger Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein), Naher Osten & Afrika und Indien

Beruflicher Werdegang:

Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, die zwischen 1988 und 1991 erfolgte, war Herr Burkhard von 1991 bis 1997 zunächst in der Abteilung Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden, tätig. Von 1993 bis 1998 studierte er zudem berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Mainz.

1997 wechselte er zur IG Metall, wo er zunächst Politischer Sekretär beim Bundesvorstand der Gewerkschaft wurde. Von 2002 bis 2004 war er Bezirkssekretär/Tarifsekretär bei der Bezirksleitung der IG Metall in Nordrhein-Westfalen, ehe er 2005 als Funktionsbereichsleiter Tarifpolitik wieder zum Bundesvorstand der IG Metall kam. Von Ende 2007 bis September 2012 war Herr Burkhard Bezirksleiter der IG Metall in Nordrhein-Westfalen.

Oliver Burkhard ist seit Februar 2013 Mitglied des Vorstands und seit April 2013 zudem Arbeitsdirektor der thyssenkrupp AG.

Weitere Vorstandsmitglieder

nach oben