Skip Navigation

Prof. Dr. Ulrich Lehner, Düsseldorf

  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der thyssenkrupp AG
  • Mitglied des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA

(Stand: 30.September 2015)

Persönliche Daten

Geburtsjahr: 1946
Geburtsort: Düsseldorf

Ausbildung

1968-1972 Wirtschaftsingenieur- und Maschinenbau-Studium an der Technischen Universität Darmstadt (TUD)

1972/1973 Dipl.-Wirtsch.-Ing., Dipl.-Ing.

1975 Dr. rer. pol.

1979/1980 Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Beruflicher Werdegang

1975 Wirtschaftsprüfer bei KPMG

1981 Zentralressort Abschlüsse/Steuern, Henkel KGaA

1983 Stabsabteilung Controlling, Fried. Krupp GmbH

1986 Bereichsleiter Controlling/Rechnungswesen/Steuern, Henkel KGaA

1987 Mitglied des Direktoriums, Ressortleiter Finanzen/Controlling, Henkel KGaA

1991 Geschäftsführer Asia Pacific, Henkel Asia Pacific, Hongkong

1995 Mitglied der Geschäftsführung und zuständig für den Unternehmensbereich Finanzen/Logistik, Henkel KGaA

1999-2014 Mitglied des Beirates der Dr. August Oetker KG

2000 Vorsitzender der Geschäftsführung, Henkel KGaA

2002-2015 Mitglied des Verwaltungsrates der Novartis AG

2008-2013 Mitglied des Aufsichtsrats der Henkel Management AG

seit 2008 Mitglied des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA

seit 2013 thyssenkrupp AG, Vorsitzender des Aufsichtsrats

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenen inländischen Aufsichtsräten

  • Deutsche Telekom AG (Vorsitz)
  • E.ON SE
  • Porsche Automobil Holding S
  • thyssenkrupp AG (Mitglied seit 2008, Vorsitz seit 01.04.2013)

Mitgliedschaft in vergleichbaren Kontrollgremien

  • Henkel AG & Co. KGaA (Mitglied des Gesellschafterausschusses)
nach oben