Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 11.05.2016, 11:00

thyssenkrupp gewinnt Service-Großauftrag: Aufzugssparte wartet zukünftig fast 20.000 automatische Türen bei Bundesagentur für Arbeit

  • Umfassender Wartungsvertrag für die automatischen Türen der Bundesagentur
  • Auftrag läuft über vier Jahre mit einem Volumen von über zwei Millionen Euro
  • Größter Türwartungsauftrag für thyssenkrupp in Deutschland

Die Bundesagentur für Arbeit vergibt den Service und die Wartung ihrer Türanlagen an thyssenkrupp Elevator. Insgesamt 19.687 automatische Türen, Brandschutztüren, Feststellanlagen und Toranlagen werden in den nächsten vier Jahren von den Servicetechnikern des Unternehmens betreut. Damit ist der Auftrag in dieser Anlagenstückzahl der bislang größte Türwartungsauftrag, den thyssenkrupp in Deutschland verzeichnen konnte.

Ein wichtiger Punkt für die Entscheidung zur Auftragsvergabe an thyssenkrupp war die sehr gute Betreuung durch den Aufzugssparte und deren Serviceniederlassungen. Allein in Bayern und Baden-Württemberg ist thyssenkrupp für den Service von mehr als 350 Aufzugsanlagen der Bundesagentur für Arbeit verantwortlich.

Weitere Argumente für thyssenkrupp waren die Wirtschaftlichkeit, thyssenkrupps Servicekonzept, das bundesweite Servicenetz sowie das Kundenportal, das auch die Agentur für Arbeit nutzen wird. Dr. Oliver Tietze, Geschäftsführer des Aufzugsgeschäfts in Europa und Afrika, sieht den gewonnenen Auftrag als Startschuss für weitere Projekte: „Unser dichtes Servicenetz war ausschlaggebend für die Entscheidung der Agentur für Arbeit. Das unterstreicht unseren Anspruch, für unsere Kunden dauerhaft besten Service zu bieten.“

Über uns:

thyssenkrupp Elevator

thyssenkrupp Elevator umfasst die weltweiten Konzernaktivitäten im Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen. Mit einem Umsatz von 7,2 Mrd. € im Geschäftsjahr 2014/2015 und Kunden in 150 Ländern hat sich thyssenkrupp Elevator seit seinem Markteintritt vor 40 Jahren als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert. Das Unternehmen mit mehr als 50.000 qualifizierten Mitarbeitern bietet intelligente und energieeffiziente Produkte, entwickelt für die individuellen Anforderungen der Kunden. Innovative Lösungen ermöglichen die Entwicklung von intelligenten Städten. Das Portfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen für das gesamte Produktangebot. Über 900 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und sichern somit eine optimale Nähe zum Kunden.

thyssenkrupp

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Über 155.000 Mitarbeiter arbeiten in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für unseren Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von rund 43 Mrd. €.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir in den Anwendungsfeldern Mechanik, Anlagenbau und Werkstoffe wettbewerbsfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit unserer Ingenieurkompetenz ermöglichen wir unseren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Technischer Fortschritt und Innovationen sind für uns Schlüsselfaktoren, um mit der Verbundkraft des Konzerns den aktuellen und zukünftigen Kunden- und Marktbedürfnissen global zu folgen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften.

Twitter: @Michael23Ridder

People shaping cities blog: www.urban-hub.com

Company blog: www.engineered.thyssenkrupp.com

nach oben