Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 19.08.2005, 11:30

Beitrag aus Duisburg zum Weltjugendtag 2005: ThyssenKrupp Stahl spendet Kelche und Hostienschalen für Eucharistiefeier

Zum guten Gelingen des Weltjugendtages, der noch bis Sonntag in Köln stattfindet, trägt auch ThyssenKrupp Stahl bei: Auszubildende des Unternehmens haben 3.000 Hostienschalen und 100 Kelche für die Eucharistiefeiern gefertigt.

Konstruiert und endmontiert wurden die nach detaillierten Vorgaben von Pater Manfred Kollig, Bereichsleiter Liturgie des Weltjugendtagsbüros, gestalteten Gefäße in den Ausbildungswerkstätten des Unternehmens in Duisburg und Bochum. Nachdem angehende Technische Zeichner mit einem Konstruktionsprogramm zunächst das Design am Computer festgelegt und Musterteile aus Aluminium gefertigt hatten, wurden die Kelche und Schalen aus Nirosta-Blechen, die nur einen Millimeter dick sind, von einem externen Unternehmen in Form gezogen und gedrückt. In den Ausbildungswerkstätten haben Auszubildende anschließend die Griffe aus Stahlstäben gefräst und die Deckel der Schalen und Kelche montiert. Nach der Qualitätskontrolle wurden sie sorgfältig verpackt an das Organisationsbüro des Weltjugendtages versendet.

Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet unter: www.thyssenkrupp-steel.de

Aktuelle Bilder zum Thema finden Sie im Internet unter:
http://www.thyssenkrupp-steel.com/de/presse/bildergalerie. Dort können Sie sich als Journalist schnell und einfach online für unseren Pressebilder- und Grafikservice akkreditieren.

nach oben