Skip Navigation

Kapitalmarktrelevante Presseinformationen, 24.01.2009, 17:38

Bestellung von Dr. Alan Hippe zum Vorstand vorgesehen

Die ThyssenKrupp AG bestätigt, dass mit Dr. Alan Hippe (42), stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Continental AG, Gespräche über einen Eintritt in den Vorstand der ThyssenKrupp AG geführt worden sind. Es ist vorgesehen, dass der Aufsichtsrat der ThyssenKrupp AG Dr. Hippe zum Mitglied des Vorstands mit Wirkung vom 1. April 2009 für die Dauer von fünf Jahren bestellt. Dr. Hippe soll die Ressorts Controlling, Accounting and Financial Reporting, Taxes, Customs und Mergers & Acquisitions und Materials Management verantworten.

Dr. Ulrich Middelmann, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der ThyssenKrupp AG, vollendet am 20. Januar 2010 sein 65. Lebensjahr und wird mit Ablauf der Hauptversammlung am 21. Januar 2010 aus dem Vorstand der ThyssenKrupp AG ausscheiden. Nach Eintritt von Dr. Hippe wird er die Ressorts Investor Relations und Corporate Finance verantworten. Nach dem Ausscheiden von Dr. Middelmann wird Dr. Hippe diese Ressorts übernehmen.

Die Zustimmung des Aufsichtsrats der ThyssenKrupp AG wird in den nächsten Tagen eingeholt werden.

nach oben