Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 23.04.2015, 16:58

Dr. Peter Feldhaus wird neuer Strategiechef

Neuer Strategiechef für ThyssenKrupp: Dr. Peter Feldhaus (48) übernimmt zum 1. September 2015 die Leitung der Strategie-, Märkte und Unternehmensentwicklung des Essener Industriekonzerns. Er tritt damit die Nachfolge von Premal Desai an, der seit 1. Januar 2015 Finanzvorstand der Stahlsparte von ThyssenKrupp ist. Premal Desai verantwortet den Strategiebereich bei ThyssenKrupp derzeit noch in Personalunion.

Dr. Peter Feldhaus verfügt als Direktor der Unternehmens- und Strategieberatung McKinsey & Company über langjährige und breite Erfahrung in der Energie- und Grundstoffindustrie. Der promovierte Chemiker arbeitet im weltweiten McKinsey Leitungsteam unter anderem für den Energiesektor und ist derzeit im Wachstumsmarkt USA als Senior Partner in Chicago tätig.

Dr. Peter Feldhaus begleitet ThyssenKrupp in unterschiedlichen Projekten bereits seit 12 Jahren. Unter anderem hat er bei verschiedenen Konzernprogrammen beraten, so zum Beispiel auch bei dem aktuell laufenden Optimierungsprogramm von ThyssenKrupp Steel Europe.

Nach seinem Chemie-Studium an der RWTH Aachen begann Peter Feldhaus seine Karriere bei der Ingenieurberatungsfirma WTI in Jülich und wechselte anschließend in die Energiewirtschaft. 1998 stieg Dr. Peter Feldhaus bei McKinsey ein und verantwortete dort zuletzt als Senior Partner zahlreiche nationale und internationale Projekte.

Hier finden Sie ein Portraitfoto von Dr. Peter Feldhaus:

nach oben