Skip Navigation

Kapitalmarktrelevante Presseinformationen, 29.01.2004, 01:00

Preiserhöhung für Edelstahl-Flachprodukte und Präzisionsband

Im Zuge der von der ThyssenKrupp Steel AG bereits angekündigten Preiserhöhung für Qualitätsflachstahl werden jetzt auch die Preise für Edelstahl-Flachprodukte und Präzisionsband angehoben. Die ThyssenKrupp Nirosta GmbH, Deutschland, und die ThyssenKrupp Acciai Speciali Terni S.p.A., Italien, erhöhen mit Wirkung zum 1. April 2004 die Basispreise für flachgewalzte Produkte aus nichtrostenden und hitzebeständigen Stählen um 50 Euro pro Tonne. Dies gilt für Neuaufträge in sämtlichen Produktbereichen zur Lieferung in alle Länder Europas. Zuletzt ist die Nachfrage in dieser Region gestiegen.

Gründe für diese Entscheidung sind die erheblichen Kostensteigerungen für Vormaterial, die nicht über Legierungszuschläge abgedeckt sind sowie die deutlich erhöhten Energie- und Personalkosten.

Aus den gleichen Gründen hebt die ThyssenKrupp Nirosta Präzisionsband GmbH mit sofortiger Wirkung die Basispreise für Neuaufträge in allen Absatzsegmenten um 5 % an.

Die zur Business Unit Stainless Steel gehörenden beiden europäischen Rostfrei-Gesellschaften produzieren flachgewalzte Produkte aus nichtrostenden und hitzebeständigen Stählen und zählen zu den führenden Herstellern in Europa. ThyssenKrupp Nirosta erzielte im Geschäftsjahr 2002/2003 bei einer Rostfrei-Flachproduktion von 1,1 Mio t einen Umsatz von 1,8 Mrd Euro. Der Umsatz von ThyssenKrupp Acciai Speciali Terni erreichte 1,5 Mrd Euro, die Produktion lag bei knapp 1 Mio t.

Die ThyssenKrupp Nirosta Präzisionsband GmbH mit Sitz in Schalksmühle ist zum 01.10.2003 als 100-prozentige Tochter der ThyssenKrupp Nirosta GmbH, Krefeld, gegründet worden. Sie produziert Präzisionsband aus rost-, säure- und hitzebeständigen Edelstählen in Breiten bis zu 650 mm und Dicken zwischen 0,05 mm und 1,5 mm. Sie ist einer der führenden Anbieter von Präzisionsband in Europa.

Weitere Informationen: www.nirosta.de oder www.nirosta-praezisionsband.de.

Ansprechpartner:

ThyssenKrupp Steel
Erwin Schneider
Tel.: +49 203 / 52 - 2 56 90
Fax: +49 203 / 52 - 2 57 07
e-mail: erwin.schneider@tks.thyssenkrupp.com

Dietmar Stamm
Tel.: +49 203 / 52 - 2 62 67
Fax: +49 203 / 52 - 2 57 07
e-mail: dietmar.stamm@tks.thyssenkrupp.com

nach oben