Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 22.08.2005, 10:00

ThyssenKrupp Industrieservice eröffnet neuen Standort in Wittlich

ThyssenKrupp Industrieservice, einer der größten Industriedienstleister Deutschlands und Europas, eröffnet zum 1. September 2005 eine neue Servicestelle in Wittlich bei Trier. Die neue Filiale bietet das gesamte Leistungsangebot des Unternehmens mit Hauptsitz in Köln. Dazu gehören beispielsweise innerbetriebliche Logistik, Instandhaltung und Anlagentechnik, De- und Remontagen, Produktionsunterstützung und Standortservice sowie technische Reinigung.

"Wir haben rund um Trier wachsendes Interesse an unseren Dienstleistungen und auch die bisherigen Kunden in der Region haben uns signalisiert, dass der Bedarf für eine solche Niederlassung da ist", erklärt Gottfried Bohn, Serviceleiter von ThyssenKrupp Industrieservice in Wittlich. Zu den Kunden im Großraum Trier gehören unter anderem der Reifenhersteller Michelin, der Stoßdämpfer-Spezialist ThyssenKrupp Bilstein oder die Baumaschinen-Experten von Volvo.

Rund 300 Mitarbeiter von ThyssenKrupp Industrieservice sind heute in der Saar-Lor-Lux Region im Einsatz. "Flexibilität und kurze Reaktionszeiten unserer Serviceteams sind ein wichtiger Vorteil für unsere Kunden in der Region, den wir durch die Ortsnähe unseres neuen Standorts weiter ausbauen", ergänzt Bohn.

nach oben