Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 01.02.2016, 10:02

Wechsel im Management von thyssenkrupp Elevator in Frankreich

Emmanuel Altmayer tritt am 1. Februar 2016 als neuer CEO in das Unternehmen thyssenkrupp Ascenseurs S.A.S. ein.

Altmayer, Diplomingenieur der Ecole Centrale de Lyon und Master of Science im Bereich Maschinenbau der University of California (Berkeley), begann seine berufliche Laufbahn 1980 in einem Forschungslabor in den USA. Nach verschiedenen leitenden Positionen bei der Lyonnaise des Eaux Gruppe, SDMO Industries (Meunier) und Danto Rogeat (Gaz de France) trat er 1999 der Schindler-Gruppe bei. Nach sechs Jahren als Geschäftsführer von Schindler Frankreich wurde er zum CEO von Schindler Asia Pacific berufen. Mitte 2008 übernahm er die Funktion des CEO für SEVES China und hatte diese Position fünf Jahre lang inne. Im April 2013 gründete er Altos Consulting und wurde geschäftsführender Gesellschafter.

„Mit seiner umfangreichen internationalen Erfahrung im Aufzugsgeschäft wird er nachhaltig zur positiven wirtschaftlichen und operativen Entwicklung von thyssenkrupp Elevator in Frankreich beitragen“ so Dr. Oliver Tietze, Geschäftsführer des Aufzugsgeschäfts von thyssenkrupp in Europa und Afrika. „Gleichzeitig danken wir ausdrücklich Benoît Dugenêt, der die Position des CEO interimsweise innehatte.“

Der Vorstand von thyssenkrupp Ascenseurs besteht nunmehr aus Emmanuel Altmayer - CEO, Benoît Dugenêt - CHRO, Vincent Le Goff - CFO und Stéfan Savary - COO.

thyssenkrupp Ascenseurs ist eines der führenden Aufzugsunternehmen in Frankreich, spezialisiert im Bereich Aufzüge, Fahrtreppen, Fahrsteige und automatische Türen. Die Expertise des Unternehmens reicht von Wohngebäuden, Krankenhäusern, Hotels, Bahnhöfen, Metrostationen und Flughäfen bis hin zu Bürogebäuden und Einkaufszentren. Das Unternehmen verfügt über mehr als 2.200 Mitarbeiter (Stand 30.09.2015) und ein umfangreiches Netzwerk von fast 50 Standorten in Frankreich.

nach oben