Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 15.07.2008, 13:00

Erstes U-Boot der Klasse 209PN für die Portugiesische Marine getauft

Hamburg/Kiel, den 15.07.2008

Am 15. Juli 2008 wurde in Kiel bei der Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH – einem Unternehmen von ThyssenKrupp Marine Systems – das erste von zwei U-Booten der Klasse 209PN für die Portugiesische Marine auf den Namen N.R.P. TRIDENTE getauft. Taufpatin ist Dr. Alda Taborda, Gattin des portugiesischen Parlamentspräsidenten Dr. Jaime Gama.

Das neue Boot hat einen kombinierten dieselelektrischen und Brennstoffzellen-Antrieb. Es ist mit modernster Sensorik und einem integrierten Waffeneinsatz- und Führungssystem ausgerüstet und deshalb für seine zukünftigen Aufklärungs- und Überwachungsaufgaben optimiert.

Der Auftrag über die beiden Boote wurde 2004 zwischen der Portugiesischen Regierung und dem German Submarine Consortium (GSC) geschlossen.

Technische Daten:
Länge über alles ca. 68 Meter
Höhe ca. 13 Meter
Verdrängung ca. 1.850 Tonnen
Besatzung 32

nach oben