Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 26.10.2004, 02:00

Agozal DoubleDip®. Zweifach feuerverzinktes Stahlband für höchsten Korrosionsschutz

Zweifach feuerverzinktes und damit hoch korrosionsbeständiges Stahlband stellt die Agozal Oberflächenveredelung GmbH auf der Euroblech 2004 in Halle 14, Stand F 14 aus. Agozal betreibt am Firmensitz in Neuwied eine weltweit einmalige Feuerverzinkungslinie, in der Stahlband wahlweise durch einen oder zwei Zinkpötte geleitet werden kann. Durchläuft das Band zwei Zinkpötte, entsteht die Oberfläche agozal DoubleDip®, deren Korrosionsschutzwirkung mehr als doppelt so hoch ist wie bei herkömmlichen Reinzinküberzügen. Auch im Vergleich zur Stückverzinkung hat sich die Oberfläche als die deutlich leistungsfähigere Lösung erwiesen.

Die agozal DoubleDip® Oberfläche wird erzeugt, indem das Stahlband zunächst durch reines Zink und danach durch ein Bad aus 95 Prozent Zink und fünf Prozent Aluminium geführt wird. Die Beschichtung, die dabei entsteht, kann auf jeder Seite des Bandes bis zu 70 Mikrometer dick sein. Das ergibt rund ein Kilo Zink pro Quadratmeter Stahlband, wenn man beide Seiten zusammenrechnet. Die Korrosionsschutzwirkung von agozal DoubleDip® wurde in zahlreichen Versuchen am DOC Dortmunder OberflächenCentrum, dem Entwicklungszentrum für Stahl-Oberflächen bei ThyssenKrupp Stahl, nachgewiesen.

Beispielhaft ist ein Vergleichstest für ein Bauteil aus der Elektroinstallationstechnik: Das für Außeneinsätze stückverzinkte Originalbauteil, gelocht und mit einem hohen Umformgrad profiliert, wurde gemeinsam mit einer originalgetreuen Kopie aus agozal DoubleDip® beschichtetem Stahl einem Salzsprühnebeltest unterzogen. Das Ergebnis: Nach 552 Stunden zeigte sich am stückverzinkten Bauteil Rotrost, während das aus mit agozal DoubleDip® beschichtetem Stahlband gefertigte Teil noch keinerlei Spuren von Korrosion aufwies.

Agozal spricht mit der Hochleistungsbeschichtung unter anderem Anwender aus dem Nutzfahrzeugbau sowie der Bau- und Agrarwirtschaft an. Inzwischen werden unter anderem LKW-Chassisteile, Kabeltragsysteme und Hochregallager aus Stahl mit agozal DoubleDip® Beschichtung gefertigt. Die Kunden sparen mit der Beschichtung Kosten und Fertigungsaufwand, etwa für Stückverzinkungen, Pulverlackierungen oder kathodische Tauchlackierungen.

Die agozal DoubleDip® Oberfläche zeichnet sich durch hohe Haftung aus, so dass sich das beschichtete Material gut umformen lässt. Ein weiterer Vorzug: Mit der Oberfläche lassen sich nicht nur weiche Stähle zum Kaltbiegen oder Tiefziehen sowie Baustähle beschichten, sondern auch höchstfeste Stähle mit Streckgrenzen bis zu 1.200 Megapascal. Stahlband mit agozal DoubleDip® Beschichtung ist in den Standardbreiten von 200 bis 695 Millimeter und in Dicken von 0,8 bis 6 Millimeter mit verzinkter Kante lieferbar. Breiten unterhalb 200 Millimeter haben unverzinkte Kanten.

Kontakt:

Dietmar Stamm
Tel.: +49 203 / 52 - 2 62 67
Fax: +49 203 / 52 - 2 57 07
E-Mail: dietmar.stamm@tks.thyssenkrupp.com

Bernd Overmaat
Tel.: +49 203 / 52 - 4 51 85
Fax: +49 203 / 52 - 2 57 07
E-Mail: bernd.overmaat@tks.thyssenkrupp.com

nach oben