Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 20.09.2005, 17:01

Geschäftsführung Hoesch Hohenlimburg wird neu formiert

° Dr. Susanne Berendes übernimmt zum 1. Oktober 2005 die Verantwortung für das Ressort Technik und Controlling der Hoesch Hohenlimburg GmbH. Sie wird zum 1. Januar 2006, nach Ausscheiden von Dr. Ulrich Roeske, der in die Geschäftsführung der Rasselstein GmbH, Andernach, wechselt, Sprecherin der Geschäftsführung. Dr. Berendes nimmt bis auf Weiteres in Personalunion ihre Aufgabe als Leiterin des Direktionsbereichs Unternehmensplanung/Auftragssysteme bei der ThyssenKrupp Stahl AG in Duisburg wahr.

° Michael Stausberg wird ebenfalls zum 1. Oktober als neuer Geschäftsführer das Vertriebsressort übernehmen. Er ist seit vielen Jahren Vertriebsdirektor für Mittelband in Hohenlimburg.

° Der Arbeitsdirektor Heinz-Günther Dachrodt leitet weiterhin das Ressort Personal/Soziales.

° Am 31. Dezember 2005 tritt Controlling-Geschäftsführer Hanns Joachim Tillmanns nach langjähriger verdienstvoller Tätigkeit in den Ruhestand.


Mit diesen Personalentscheidungen wird eine reibungslose Übergabe der Verantwortung und Kontinuität in der Geschäftsführung sichergestellt.

Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet unter: www.thyssenkrupp-steel.de

nach oben