Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 07.07.2005, 07:31

Anspruchsvoll und individuell

Im Rahmen ihrer Führungsnachwuchskräfte-Entwicklung sucht die Essener ThyssenKrupp RST Rohstoffe und Technik GmbH für das eigene Trainee-Vertriebsprogramm (18 Monate) wieder qualifizierte Mitarbeiter

Unter dem Dach der weltweit erfolgreichen Gesellschaft sind Handels- und Dienstleistungsaktivitäten für Rohstoffe und technische Produkte zusammengefasst. Das gilt sowohl für die internationale Beschaffung und Lieferung von Legierungen, Metallen, Brennstoffen und Mineralien als auch für Systemlösungen im Hafen- und Spezialtiefbau. Etwa 530 Mitarbeiter erwirtschafteten im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro.

Im August/September 2005 werden die Bewerber gesichtet und durch ein internes Testverfahren ausgewählt. Die Einstellung ist dann für September/Oktober geplant. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium.

"Unser Traineeprogramm ist anspruchsvoll und wird individuell auf die Teilnehmer zugeschnitten. Wir legen besonderen Wert auf den praxisnahen Einsatz an möglichst vielen Stellen unserer Organisation. Die Qualifikation der Bewerber soll durch überdurchschnittliche Studienleistungen und unterschiedliche Praktika im In- und Ausland nachgewiesen sein. Sehr gutes Englisch und der sichere Umgang mit den PC-Anwendungen sind Voraussetzung", erklärt Personalleiterin Claudia Handtke.

Den potenziellen Trainees wird viel geboten: Neben einer angemessenen Entlohnung fördert das Programm fachspezifisches Know-how in den Bereichen Fremdsprachen, EDV und Technik. Hinzu kommen Entwicklungsfelder wie Recht, Rechnungswesen, Controlling und Logistik. Handtke: "Bei uns lernen die Kandidaten aber auch, was es heißt, sich in innerhalb eines großen Konzerns professionell zu bewegen".

Die Personalleiterin hat bereits gute Erfahrung mit dem Programm gemacht. Bereits im Frühjahr lagen über 100 Bewerbungen in ihrem Postfach. Acht davon schafften es ins interne Auswahlverfahren, fünf Bewerbern wurde am Ende ein Angebot unterbreitet.

Wer also Interesse hat und ebenfalls dabei sein will, der sollte nicht zögern. Bewerbungen (Anschreiben/Lebenslauf, keine Anlagen!) bitte bis Anfang August an rst-personal@thyssenkrupp.com. Claudia Handtke steht unter der Rufnummer 0201/188-3737 gerne Rede und Antwort.

nach oben