Skip Navigation

Kapitalmarktrelevante Presseinformationen, 20.11.2014, 07:09

ThyssenKrupp legt Sponsored Level I ADR-Programm in den USA auf

Der diversifizierte Industriekonzern ThyssenKrupp hat heute ein Sponsored Level I ADR-Programm in den USA aufgelegt. Depotbank für das ADR-Programm ist die Deutsche Bank.

ADRs sind Zertifikate auf Aktien, die es US-Investoren ermöglichen, indirekt Anteile an einem nicht-amerikanischen Unternehmen zu halten und in den USA zu handeln. Dadurch können US-Investoren noch leichter in ThyssenKrupp investieren.

Nordamerikanische Investoren sind ein wichtiger Teil des Aktionärskreises von ThyssenKrupp. Mit gezielten Investor Relations Maßnahmen werden wir unsere Reichweite in diesem wichtigen Kapitalmarkt weiter ausbauen und damit auch die Verbreitung der ADRs auf ThyssenKrupp bei US-Investoren unterstützen.

Ein ADR auf ThyssenKrupp entspricht einer Aktie. Das Ticker-Symbol dieser ADRs ist TKAMY. Die ThyssenKrupp ADRs werden in den USA außerbörslich (Over-The-Counter, OTC) gehandelt.

Struktur: Sponsored Level I ADR-Programm
Depotbank: Deutsche Bank
Symbol: TKAMY
CUSIP: 88629Q 207
ISIN: US88629Q2075
ADR-Ratio: 1:1

Die ThyssenKrupp Aktie ist an den Börsen in Frankfurt und Düsseldorf notiert und im DAX 30 enthalten.

nach oben