Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 29.05.2000, 02:00

Pressemitteilung der On Rail GmbH und der Krupp Timtec Telematik GmbH

On Rail setzt das weltweit erste Telematiksystem mit Ex-Schutz 1 Zulassung ein

Die On Rail Gesellschaft für Vermietung und Verwaltung von Eisenbahnwaggons mbH, Mettmann, bietet als erste Vermietgesellschaft Güterwagen und Ladeeinheiten des kombinierten Verkehrs mit dem Telematiksystem ATIS E der Krupp Timtec Telematik GmbH an. Damit können insbesondere Tankcontainer und Kesselwagen mit Gasen, entzündbaren Flüssigkeiten oder anderen kritischen Ladegütern kontinuierlich und GPS-gestützt überwacht werden - auch in Bereichen, die auf Grund ihres Gefahrenpotenzials nur mit einer Zulassung für die Explosionsschutzzone 1 betreten oder befahren werden dürfen. Die bislang am Markt erhältlichen GPS-Systeme entsprechen im günstigsten Fall den Anforderungen der Explosionsschutzzone 2. Hiermit ausgerüstete Wagons und Ladeeinheiten sind nur beschränkt einsetzbar.

Die mit ATIS E ausgerüsteten Güterwagen und Ladeeinheiten der On Rail GmbH können ohne Einschränkungen auch in Industriebereichen bewegt sowie be- und entladen werden, in denen auf Grund der Explosionsgefahr die schärfsten sicherheitstechnischen Anforderungen gestellt werden. "Gerade bei hochsensiblen Gefahrgütern besteht häufig ein erhöhter Überwachungsbedarf," erklärt On Rail Geschäftsführer Ulrich Swertz. "Das Kundeninteresse an einer ab Beladung durchgängigen und nahezu online erfolgenden Ladegutüberwachung nimmt ständig zu. Besonders bei temperaturkritischen Ladegütern kann ein Rückstand im Wettbewerb mit der Straße aufgeholt werden."

Praxiserfahrungen mit ATIS können On Rail Kunden auch im Rahmen von "Schnupperange-boten" sammeln. Ulrich Swertz: "Wir stellen Interessenten das für die temporäre Montage geeignete System ATIS MT von Krupp Timtec Telematik für zeitlich begrenzte Pilotversuche kostenneutral zur Verfügung. Die praxisorientierte Bereitstellung der Daten sichert bereits in der Pilotphase einen hinreichenden Kundennutzen."

Die Dispositions- und Zustandsdaten der Fahrzeuge und Ladeeinheiten werden im Fahrzeugflotten Informationssystem FIS der Krupp Timtec Telematik GmbH zur Verfügung gestellt. In der aktuellsten Version der Überwachungs-Software können die Daten bereits in der Ba-sisausführung in gängige Office-Datenformate wie zum Beispiel Excel übergeben und ausgewertet werden. Über das Rechenzentrum von ThyssenKrupp Information Services wird der Zugriff nach unterschiedlichen Kriterien ermöglicht. In naher Zukunft werden die Kunden auch über gesicherte Internetzugänge auf die Daten zugreifen können.

Die Krupp Timtec Telematik GmbH ist Marktführer für autarke Telematiksysteme und hat ATIS E als weltweit erstes für die Ex-Schutz Zone 1 zugelassenes System dieser Art entwickelt. ATIS E basiert auf dem bereits seit einigen Jahren außerhalb explosionsgeschützter Bereiche vielfach eingesetzten System ATIS MT. Für die Zulassung für die Explosionsschutzzone 1 wurden in eineinhalbjähriger Arbeit insbesondere die Funk- und Antennentechnik, die Energieversorgung und die Konstruktion des Gehäuses angepasst.

"Wir von On Rail haben diesen Prozess intensiv begleitet, um unsere Marktkenntnisse und die Interessen unserer Gefahrgut-Kunden von Anfang an zielgerichtet einzubringen," betont Ulrich Swertz. "Die Erfolge der bisherigen Projekte, bei denen wir für unsere Kunden Transportmittel mit Telematiksystemen bereitgestellt haben, haben uns trotz der gegenwärtig noch hohen Kosten der für die Ex-Schutz Zone 1 zugelassenen Geräte hierzu ermutigt. Im Februar dieses Jahres hat der erste Chemie-Kunde der On Rail GmbH Kesselwagen mit ATIS E geordert. Wir sind überzeugt, dass der Erfolg von Telematik nicht an der Grenze von Ex-Schutz Zonen auf-hören wird. Im Gegenteil, wir erwarten für die Zukunft eine verstärkte Nachfrage, gerade für diese in der Regel aus sicherheitstechnischer und logistischer Sicht besonders interessanten Transporte. Gemeinsam mit unserem Telematik-Systempartner Krupp Timtec Telematik wird On Rail in Zukunft mehr und mehr Informationsdienstleistungen mit dem eigentlichen Ge-schäftsobjekt Transportmittel verbinden. Eine Reihe weiterer Projekte ist bereits in Arbeit."

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

On Rail Gesellschaft für Vermietung und Verwaltung von Eisenbahnwaggons mbH
Schwarzbachstraße 30
40822 Mettmann
Ansprechpartner:
Herr Ulrich Swertz
Telefon: +49 (0) 21 04 92 97 21
E-mail: ulrich.swertz@on-rail.com

Krupp Timtec Telematik GmbH
Heinrichstraße 51
44536 Lünen
Ansprechpartner:
Herr Dipl.-Ing. Thomas Miebach
Telefon: +49 (0) 02 31 98 60 222
E-mail: miebach@ktt.de

nach oben