Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 09.09.2003, 02:00

IAA: ThyssenKrupp als Partner der Automobilindustrie

Die IAA, größte Automobilmesse der Welt, öffnet unter dem Motto "Faszination Auto" ihre Tore in Frankfurt. Aktuelle Highlights und Trends der Automobilindustrie stehen vom 11. bis 21. September im Mittelpunkt der automobilen Welt. ThyssenKrupp ist mit den Segmenten Autmotive und Steel vertreten: ThyssenKrupp Automotive, einer der großen Zulieferer sowie Entwicklungs- und Systempartner der Automobilindustrie, präsentiert eine Vielzahl innovativer Produkte und Neuheiten. ThyssenKrupp Steel stellt seine Kompetenz als Werkstoff-Partner der Automobilindustrie unter Beweis.

Mehr als 130 Exponate geben einen Überblick über die Leistungsfähigkeit von ThyssenKrupp Automotive. Der komplette Alu-Rahmen des Lamborghini Gallardo, das Luftfedersystem des Jaguar XJ, ein kompletter Antriebsstrang aus Produkten von ThyssenKrupp Automotive, oder das faltbare Glasdach von Valmet Automotive - all das und vieles mehr stellt ThyssenKrupp Automotive vor.

Highlight der Präsentation von ThyssenKrupp Steel ist der NewSteelBody (NSB®), eine von der ThyssenKrupp Stahl AG entwickelte Rohkarosserie, die 24 Prozent leichter ist als ihr Vorbild aus der Großserienfertigung. Die Vorteile so genannter Tailored Products unterstreicht als weitere Innovation eine Tür, die nicht nur 1,2 Kilogramm leichter ist als die aus der Großserie, sondern auch kostengünstiger gefertigt werden kann. Tailored Products sind lasergeschweißte Bleche oder Rohre, die aus Stählen unterschiedlicher Festigkeit, Dicke oder Oberflächenbeschaffenheit zusammengesetzt sind.

Alle Fachpresse-Mitteilungen zur IAA finden Sie in dem IAA Special auf unserer Internetseite www.thyssenkrupp.com.

Ansprechpartner:
Dr. Jürgen Claassen
ZB Kommunikation und Vorstandsbüro
Telefon +49 (211) 824-36002
Telefax +49 (211) 824-36005
E-mail: presse@tk.thyssenkrupp.com
www.thyssenkrupp.com

nach oben