Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 22.03.2013, 17:02

Ulrich Lehner reduziert Anzahl seiner Mandate

Prof. Dr. Ulrich Lehner, der ab dem 01. April 2013 den Vorsitz im Aufsichtsrat der ThyssenKrupp AG übernehmen wird, hat beschlossen, insgesamt drei Mandate niederzulegen, um sich den anstehenden Aufgaben bei ThyssenKrupp widmen zu können.

Mit Wirkung zum 31. März 2013 wird Prof. Lehner sein Amt als Mitglied des Aufsichtsrats der Henkel Management AG niederlegen. Weiterhin wird er im Rahmen eines geregelten Nachfolgeprozesses den Sitz im Beirat der Dr. August Oetker KG sowie das Aufsichtsratsmandat bei der Porsche Automobil Holding SE niederlegen.

nach oben