Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 01.12.2012, 17:00

Vorstandsangelegenheiten ThyssenKrupp AG

Dr. Jürgen Claassen (54), Mitglied des Vorstands der ThyssenKrupp AG, hat den Aufsichtsrat heute gebeten, ihn bis auf weiteres von seinen Vorstandsaufgaben zu entbinden.

Dr. Jürgen Claassen: „Durch diesen Schritt möchte ich angesichts der derzeitigen öffentlichen Berichterstattung Schaden vom Unternehmen fernhalten, dem ich mich seit über 28 Jahren tief verbunden fühle“.

Der Aufsichtsrat wird sich mit dieser Angelegenheit in seiner bereits terminierten Sitzung am 10. Dezember 2012 beschäftigen.

nach oben