Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 22.09.2010, 14:12

ThyssenKrupp System Engineering und BRAUN CarTec gründen Joint Venture

Die ThyssenKrupp System Engineering GmbH, Essen, und die BRAUN CarTec GmbH, Schwalbach, werden zukünftig die Technologie der Warmumformung gemeinsam weiterentwickeln und vermarkten. Hierzu wurde die HFS Hotforming Solutions GmbH gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen wird im Kundenauftrag Bauteilvorschläge mit abgestimmten Prozessen entwickeln, sowie für beide Partner Kundenaufträge im Werkzeug- und Anlagenbau, im Maschinen- und Vorrichtungsbau, in der Fertigung warm umgeformter Komponenten sowie im Bereich Servicedienstleistungen akquirieren.

Die HFS Hotforming Solutions bündelt das führende Know-how von Braun CarTec im Bereich Warmumformung und von ThyssenKrupp System Engineering im globalen Systemgeschäft von Anlagen- und Werkzeugbau. In Verbindung mit dem weltweiten Vertriebsnetz von ThyssenKrupp System Engineering sind zukünftig beide Joint Venture-Partner gemeinsam in der Lage die komplette Prozesskette „Warmumformung“ abzudecken.

Warmumformung ist eine der Schlüsseltechnologien zur Gewichtsreduzierung im Karosserierohbau. Sie trägt so zur Reduzierung von Emissionen, einem der vorrangigsten Ziele der Automobilindustrie bei. Durch den Einsatz höchstfester Werkstoffe bei gleichzeitiger Reduzierung der Blechdicke lässt sich Gewicht einsparen. Diese Materialen lassen sich jedoch konventionell nur begrenzt umformen. Durch Warmumformung ergeben sich neue Gestaltungsmöglichkeiten bis hin zu Integralteilen wodurch signifikant am Materialeinsatz gegenüber „kalten“ Lösungen gespart wird. Das größte Potential ist bei Versteifungsstrukturen zu sehen, dort ist die größte Substitution von kalt- zu warmumgeformten Teilen zu erwarten.

nach oben