Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 15.05.2001, 02:00

Timtec Telematik und DaimlerChrysler kooperieren im Telematikbereich

Auf der "transport logistic 2001" wird es bekannt gegeben: Die Timtec Telematik, ein Unternehmen der ThyssenKrupp Information Services Gruppe, und DaimlerChrysler arbeiten zukünftig zusammen, wenn es um internetbasierte Telematiklösungen für den Nutzfahrzeugsektor geht. Das Dienstleistungsportfolio der Timtec Telematik ergänzt den telematikgestützten Internetdienst Mercedes-Benz FleetBoard von DaimlerChrysler. Ziel der strategischen Kooperation ist, gemeinsam internetbasierte Flottenmanagement-Anwendungen zu entwickeln und zu vermarkten. Außerdem sollen den Kunden Telematik-Konzepte angeboten werden, die Komplettzüge, also Truck&Trailer-Anwendungen, berücksichtigen.

Kern der Kooperation ist die Integration von Trailer- und Truckdaten. Dabei wird unterschieden zwischen den Daten, die die Ladung (Fracht) betreffen, Daten die den technischen Zustand des Anhängers beschreiben und logistische Daten (Standort, Fahrstrecke). Die Timtec Telematik hat bereits elektronische Komponenten (Trailer Telematikbox), Software und Telematikdienste entwickelt, mit denen fahrzeugbezogene Daten und Logistikdaten erfasst werden. Diese Lösungen können im Zuge der Kooperation vollständig in das Diensteangebot von FleetBoard-Transporting und -Mapping integriert werden. Da es sich bei der Timtec Telematikbox um ein autarkes System mit eigener Stromversorgung handelt, ist es nicht immer auf die Bordspannung des Trailers angewiesen und funktioniert selbst dann, wenn der Trailer abgesattelt in einem Depot steht. Der Vorteil für den Kunden: Er kann online beispielsweise auf die Temperaturwerte und die Position des Trailers zugreifen und so u.a. die lückenlose Überwachung der Kühlkette nachweisen. Außerdem werden durch die Ortung Diebstähle bedeutend erschwert.

Trailertechnische Daten wie Beleuchtungszustand, Bremsbelagverschleiß, Zustand der Luftfederung oder der Reifen und Angaben zu Standzeiten an der Rampe sollen in FleetBoard-Trucking integriert werden, sobald der Trailer entsprechende Daten liefert.

Die Timtec Telematik nimmt eine marktführende Stellung bei autarken und semi-autarken Telematiksystemlösungen für den Schienen- und kombinierten Verkehr ein. Das Unternehmen hat bereits Gesamtsystemlösungen in Großprojekten realisiert und dort alle erforderlichen Informations- und Service-Dienstleistungen eingebracht. FleetBoard stellt als Internetdienst für das technische und dispositive Management von Lkw-Flotten die gesamten Fuhrparkinformationen räumlich und zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Der Dienstleister nimmt im Truck-Bereich eine marktführende Stellung ein.

Aufgrund der Marktposition der Kooperationspartner bietet die jetzt verkündete strategische Zusammenarbeit die Möglichkeit, erstmals Telematikdienste für Truck & Trailer zu standardisieren. Die Nutzung der jeweiligen Telematik Hardware ist in allen Fahrzeugfabrikaten möglich und führt nicht zu einem schwer handhabbaren Durcheinander verschiedener herststellerspezifischer Technologieplattformen. Für die Kunden bedeutet dies Entscheidungs- und damit Investitionssicherheit. Durch die Kompatibilität der Datendienste können jederzeit sowohl FleetBoard als auch spezifische Timtec-Dienste je nach Kundenwunsch eingesetzt werden. Die Timtec Dienste werden in CargoView dem Kunden nutzbar gemacht. CargoView ist ein für die Transportwirtschaft entwickeltes und auf die wesentlichen Logistikabläufe abgestimmtes Internet-Portal.

Timtec Telematik GmbH

Die Timtec Telematik GmbH mit Sitz in Lünen ist ein Unternehmen der ThyssenKrupp Information Services Gruppe. Timtec Telematik ist in Europa Marktführer bei autarken Telematiksystemen für den schienengebundenen und kombinierten Güterverkehr.

Das Unternehmen bietet Lösungen im Sinne des One-Stop-Shopping. Es berät seine Kunden bei der Einführung von Lösungen, die helfen, die Geschäftsprozesse zu optimieren; es implementiert und betreibt die Systeme. Das Dienstleistungsangebot der Timtec Telematik umfasst im Wesentlichen die Bereiche Telematiksysteme, Logistiksoftware, Internetlösungen sowie den Aufbau und Betrieb von Informations-, eCommerce/eLogistic- und Systemhausdienstleistungen.

Ansprechpartner Fachpresse:
Dr. Anja Niklaß
Tel.: 02151-83 3068
E-Mail: niklass@tkis.thyssenkrupp.com
URL: www.ktt.de

Ansprechpartner Wirtschaftspresse:
Stefan Ettwig
Tel.: 0211-967 5091
E-Mail: ettwig@tkms.thyssenkrupp.com

nach oben