Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 01.12.2009, 09:01

Neuer Auftrag für Düngemittelkomplex in Abu Dhabi

Samsung Engineering Co., Ltd., Seoul, hat Uhde im Rahmen eines großen Anlagenauftrages, den das südkoreanische Unternehmen von der Ruwais Fertilizer Industries (FERTIL) aus Abu Dhabi erhalten hat, mit umfangreichen Leistungen für Lizenz, Engineering und Lieferung beauftragt. Samsung Engineering plant und baut für umgerechnet rund 1,2 Milliarden US$ eine neue schlüsselfertige Ammoniak- und Harnstoff-Anlage für FERTIL in Ruwais im Emirat Abu Dhabi am Arabischen Golf. Die Inbetriebnahme des Düngemittelkomplexes (FERTIL II) mit einer Produktionsleistung von 2.000 t/Tag Ammoniak und 3.500 t/Tag Harnstoff ist für 2013 geplant.

In der Ammoniak-Anlage kommt das Uhde-eigene Ammoniak-Verfahren zum Einsatz, während die Harnstoff-Anlage nach dem Syntheseverfahren von Stamicarbon aus den Niederlanden errichtet wird. Die Lizenz für die Harnstoffgranulierung kommt von der Uhde Fertilizer Technology, Niederlande, die seit 2005 die exklusiven Lizenzrechte an der Fließbettgranulierung von Yara Fertilizer Technology übernommen hat. Alle ausgewählten Verfahren sind besonders umweltfreundlich und entsprechen den hohen örtlichen und europäischen Standards.

Zum Uhde-Auftragsumfang gehören die Verfahrenslizenz, wesentliche Teile der Ingenieurplanung, die Lieferung von Spezialausrüstungen sowie die Unterstützung bei der Montage und der Inbetriebnahme der Anlage. Der Auftragswert für Uhde liegt im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Mit der Harnstoff-Düngemittelproduktion aus diesen neuen Anlagen wird FERTIL seine jährliche Produktion um mehr als 1 Mio Tonnen steigern und damit die Exportmärkte bedienen. Als Rohstoff wird das im eigenen Land gewonnene Erdgas eingesetzt.

Es ist bereits das zweite Mal, dass Samsung und Uhde einen Düngemittelkomplex gemeinsam bauen. Bereits vor zwei Jahren erhielt Uhde von Samsung Engineering einen ähnlichen Liefer- und Leistungsanteil für eine schlüsselfertige Ammoniak-Anlage. Diese entsteht zurzeit in Ras Az Zawr, rund 400 km nordöstlich der saudi-arabischen Hauptstadt Riad.

Auch FERTIL ist bei der Uhde-Gruppe ein bekannter Kunde, denn erst vor wenigen Wochen wurde eine Harnstoffgranulierung von der Uhde Fertilizer Technology in Abu Dhabi erfolgreich in Betrieb genommen.

„Der Auftrag für unser Unternehmen zeigt einmal mehr das große Vertrauen, das Uhde mit seinen technologisch führenden Anlagen in der Düngemittelindustrie genießt, und bestätigt erneut die Zufriedenheit unserer Kunden und Partner mit unserer Leistung“, sagte Lothar Jungemann, zuständiger Uhde-Geschäftsführer für den Bereich Düngemittel.

nach oben