Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 10.07.2006, 12:00

Großauftrag für DAVEX®-Leichtbauprofile

Die ThyssenKrupp DAVEX GmbH hat rund 52.000 Meter DAVEX-Leichtbauprofile für das neue Logistikzentrum der Rhenus Logistics auf dem Logport-Gelände in Duisburg geliefert. Die Profile dienen als horizontale Träger in einem Hochregallager mit Platz für 34.000 Europaletten. Gebaut hat das Hochregallager die Tegometall Industrieregale GmbH aus Köln. Rhenus-Logistics betreibt das Logistikzentrum als europäisches Zentrallager für Speichermedien wie DVDs, CDs oder USB-Keys des Unternehmens Verbatim. Einen Anschlussauftrag über 5.000 Meter DAVEX®-Leichtbauprofile für ein Hochregallager in Chemnitz hat ThyssenKrupp DAVEX ebenfalls bereits erhalten.

Nur wenige Wochen nach Markteinführung verzeichnet die in Gelsenkirchen ansässige ThyssenKrupp DAVEX GmbH damit den ersten großen Erfolg für ihr neuestes Produkt. DAVEX® Leichtbauprofile sind speziell für Anwendungen im Regalbau, Trockenbau und im tragenden Stahlleichtbau entwickelte Doppel-T-Profile aus dünnem Stahlblech. Bei gleicher Tragfähigkeit kommen die Profile mit deutlich weniger Vormaterial aus als herkömmliche Produkte und sind deshalb preiswerter. Während bislang im Regal- oder Trockenbau eingesetzte Profile meist aus zwei miteinander verschraubten C-Profilen gefertigt sind oder durch Rollprofilieren ihre Gestalt erhalten, sind DAVEX®-Leichtbauprofile echte Doppel-T-Träger ohne unnötige Materialzugaben.

Hergestellt werden die Profile mit der für ThyssenKrupp DAVEX® patentierten Rollfügetechnologie. Bei dem innovativen Verfahren werden Stahlbänder kraft- und formschlüssig ohne Schweißen in einem kontinuierlichen Prozess zu hoch belastbaren Trägern zusammengefügt. Die Leichtbauprofile fertigt ThyssenKrupp DAVEX aus verzinktem oder unverzinktem Stahlband. Die Gurtstärke liegt zwischen zwei und vier Millimetern und die Stege sind ein bis zwei Millimeter dünn. ThyssenKrupp DAVEX ist der einzige Anbieter am Markt, der echte Doppel-T-Profile in solch dünnen Abmessungen anbieten kann.

Für das Rhenus-Hochregallager in der 17.500 Quadratmeter großen Logport-Halle lieferte ThyssenKrupp DAVEX zwei Leichtbau-Profil-Varianten mit zwei Millimeter Stegdicke sowie vier und sechs Millimeter dicken Gurten. Die Gurtbreite beträgt in beiden Fällen 50 Millimeter, die Profilhöhe liegt bei 145 Millimeter.

Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet unter: www.thyssenkrupp-steel.de

nach oben