Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 21.10.2015, 11:44

ThyssenKrupp erhält Auftrag zum Bau einer Zementanlage in Kolumbien

ThyssenKrupp Industrial Solutions, der Anlagenbauer des ThyssenKrupp Konzerns, hat von Cementos Argos, dem größten Zementhersteller Kolumbiens sowie einem der größten Zementhersteller der Karibik-Region, einen Auftrag über den Bau einer Zementklinkerproduktionslinie erhalten. Die neue Anlage mit einer Kapazität von 4.300 Tagestonnen Zementklinker wird in Sogamoso, rund 200 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Bogotá, in der Provinz Boyacá errichtet. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 100 Mio Euro.

Jens Michael Wegmann, Vorstandsvorsitzender der Business Area Industrial Solutions: „Mit unseren hocheffizienten Zementanlagen tragen wir dazu bei, den Ausbau der Infrastruktur weltweit ressourcenschonend zu gestalten. Um das Wachstumspotential der aufstrebenden Wirtschaftsregionen weltweit künftig noch besser zu nutzen, treiben wir die Integration und Regionalisierung unserer Geschäfte weiter mit Hochdruck voran.“

Für die neue Zementlinie in Sogamoso liefert ThyssenKrupp Industrial Solutions sämtliche Komponenten für die Klinkerherstellung sowie Systeme zur Qualitätssteuerung und -überwachung. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Ende 2017 geplant.

nach oben