Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 30.03.2006, 10:00

Veränderungen im Vorstand der ThyssenKrupp Marine Systems AG

Gerhard Kempf, Mitglied des Vorstands ThyssenKrupp Marine Systems AG, Sprecher des Vorstands Surface Vessel Division sowie Sprecher der Geschäftsführung Repair Group, wird am 31. März 2006 aus seinem Amt ausscheiden und in den Ruhestand gehen. Vorstand und Aufsichtsrat der ThyssenKrupp Marine Systems AG danken ihm für sein außerordentliches Engagement und die langjährigen Verdienste um das Unternehmen.

Der Aufsichtsrat der ThyssenKrupp Marine Systems AG hat mit Wirkung zum 01. April 2006 drei weitere Vorstandsmitglieder ernannt: ・ Dr. Herbert Aly wird Sprecher des Vorstandes der Marine Service Division, die aus der ehemaligen Repair Group gebildet worden ist. Außerdem wird er diese Division im Vorstand der ThyssenKrupp Marine Systems AG vertreten.
・ Dr. Christian Eckel wird zum 01. April vom Vorstand der Submarine Division in den Vorstand der Surface Vessel Division wechseln und diese Division dann im Vorstand der ThyssenKrupp Marine Systems AG vertreten. Seine Aufgaben in der Geschäftsführung der Nordseewerke GmbH wird Eckel weiterhin wahrnehmen.
・ Andreas Burmester wird die Nachfolge von Dr. Eckel antreten und in der Submarine Division für das Ressort "Technik" verantwortlich sein.
Dr. Herbert Aly
Seit dem 01. März 2004 ist Aly Sprecher der Geschäftsführung der B + V Industrietechnik GmbH. Der 1958 in Goslar geborene promovierte Ingenieur absolvierte sein Studium des Maschinenbaus und Schiffsmaschinenbaus als Marineoffizier an der Hochschule der Bundeswehr in Hamburg und der Universität Hannover. Er trat 1989 in den Bereich Energie- und Umwelttechnik der Blohm + Voss AG ein und war zwischen 1996 und 2004 als Geschäftsführer und Geschäftsführender Gesellschafter in verschiedenen Unternehmen der Energiewirtschaft und des Anlagenbaus tätig.

Andreas Burmester
Burmester leitet seit 2001 die U-Bootfertigung der HDW AG, heute HDW GmbH. Der 1963 in Lübeck geborene Maschinenbauingenieur begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Betriebsschlosser und trat dann nach dem Studium bei der HDW AG ein, wo er 2001 Gesamtprokura erhielt.


Dr. Christian Eckel
Eckel ist seit Oktober 2003 Mitglied der Geschäftsführung der Nordseewerke GmbH. Der 1956 in Eutin geborene promovierte Maschinenbau- und Schweißfachingenieur ist seit 1989 in verschiedenen Positionen bei Thyssen Nordseewerke GmbH, heute Nordseewerke GmbH, tätig. Ab 1994 arbeitete er als stellvertretender Leiter des Projektmanagements der ARGE U 212 mit dem damaligen Konsortialpartner HDW in Kiel zusammen. Mit der Gründung der ThyssenKrupp Marine Systems AG wurde Eckel Anfang 2005 in den neuen Vorstand Submarine Division berufen.

Gerhard Kempf
Seit April 1999 ist Gerhard Kempf Geschäftsführer der Blohm + Voss Repair GmbH. Der 1941 in Leonberg geborene Diplom-Ingenieur hat das Werftgeschäft von der Pike auf gelernt: Er begann seine berufliche Laufbahn 1958 mit einer Schiffbaulehre und trat dann 1965 als frischgebackener Schiffbau- und Schweißfachingenieur bei der Rheinstahl Nordseewerke GmbH in Emden ein, heute Nordseewerke GmbH. Mit der Gründung der ThyssenKrupp Marine Systems AG wurde Kempf Anfang 2005 in den neuen Vorstand Surface Vessel Division, in die Geschäftsführung der Repair Group sowie in den Vorstand der ThyssenKrupp Marine Systems AG berufen.

nach oben