Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 15.11.2000, 01:00

Professor Dr.-Ing. Lothar Jaeschke wird 70 Jahre

Der frühere Vorsitzende der Uhde-Geschäftsführung, Prof. Dr.-Ing. Lothar Jaeschke, feiert am 15.11.2000 seinen 70. Geburtstag.

1930 in Frankfurt geboren, studierte er an der TH Darmstadt Maschinenbau. Seinen beruflichen Werdegang begann er 1961 bei der Hoechst AG in Frankfurt und wurde 1971 in die Geschäftsführung der damaligen Uhde GmbH, ein Tochterunternehmen der Hoechst AG, berufen und 1981 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellt.

Neben seinen beruflichen Aufgaben hat sich Lothar Jaeschke immer für die Lehre und Forschung auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik eingesetzt. Im Fachbereich Maschinenbau der Technischen Hochschule Darmstadt arbeitete er seit 1978 mit. Sein Lehrauftrag "Planung, Errichtung und Betrieb chemischer Großanlagen" stellte eine notwendige Ergänzung zu den verfahrenstechnischen Grundlagen der Vorlesungen dar.

Vor diesem Hintergrund wurde er 1984 auf Antrag des Fachbereichs Maschinenbau der TH Darmstadt vom Hessischen Kultusminister zum Honorarprofessor der Hochschule ernannt.

Mit seinem unternehmerischen Weitblick und dem großen Vertrauen, das ihm Betriebsrat und Mitarbeiter entgegenbrachten, führte er das Unternehmen erfolgreich auch durch schwierige Zeiten.

nach oben