Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 06.02.2014, 10:01

Schräge Spiegel-Fassade im Großformat

Das neue paläon Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere in Niedersachsen fällt auf: Der Entwurf von Holzer Kobler Architekturen stellt eine großformatige Reflexionsfläche dar, die die umgebende Landschaft darin spiegelt. ThyssenKrupp Plastics lieferte für die Fassade des Gebäudes, das im Juni 2013 eröffnet wurde, rund 4.500 Quadratmeter ALUCOBOND®-Platten mit besonderer, verspiegelter Oberfläche. Montiert wurden die Platten mit einer speziellen Klebe- und Niettechnik.

Die Hülle des paläons, wie das Zentrum genannt wird, wirkt aufgrund der verarbeiteten ALUCOBOND®-Platten wie ein überdimensionaler Spiegel, der mit seiner schrägen Anordnung weitläufige Ausblicke aus unterschiedlichen Blickwinkeln inszeniert. „Das Gebäude ist eine Camouflage, die die Landschaft hyperrealistisch abstrahiert“, erklärt Architekt Tristan Kobler. „Die Form des Baukörpers und die schräg zueinander verlaufenden Fassadenpaneele sind von Bezügen zur Landschaft definiert. Die Fassade als Spiegel ermöglicht, dass das Gebäude die Farben der umgebenden Natur aufnimmt, reflektiert und bricht.“

Anerkennung Deutscher Fassadenpreis 2013
Dass das paläon über eine außergewöhnliche Hülle verfügt, zeigt auch die Auszeichnung mit dem Deutschen Fassadenpreis für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden. Am 7. November 2013 wurde das Forschungs- und Erlebniszentrum von einer Jury geehrt. Hervorgehoben wurde dabei insbesondere die intelligente sowie präzise Ausführung der Fassade mitsamt seiner spiegelnden Oberfläche.

Vielseitige Aluminium-Verbundplatte
Die Anwendung von ALUCOBOND® im Fassadenbau ist nur eine Möglichkeit, um die Vielseitigkeit von Aluminium-Verbundplatten zu nutzen: das Material eignet sich unter anderem auch für Balkone, Böden und Decken, Dächer, Säulen, Rolltreppen- oder Brückenverkleidungen und den Innenausbau.
ALUCOBOND® ist ein stabiler und zugleich flexibler Werkstoff bestehend aus zwei Aluminium-Deckschichten und einem Kunststoffkern. Äußerst witterungsbeständig, schlag- und bruchfest sowie schwingungsdämpfend, erfüllt er alle wichtigen Anforderungen.

Von „Metallics“ über „Anodized Look“ und „naturAL“ hin zu „Spectra“-Farben und „Uni“-Farben – ALUCOBOND® ist in diversen Formaten, Standard- und Ergänzungsfarben erhältlich, wodurch für den Kunden eine große Gestaltungsfreiheit entsteht.

Bilder stehen in höchster Auflösung zum Download bereit unter:
http://picturepool.thyssenkrupp.info/?c=2168&k=6e4adbab5f
Dieser Link ist gültig bis zum 28.02.14.

nach oben