Skip Navigation

Kapitalmarktrelevante Presseinformationen, 06.05.2003, 02:00

ThyssenKrupp erfüllt sämtliche Kodexempfehlungen

Vorstand und Aufsichtsrat der ThyssenKrupp AG haben am 30.04.2003 eine neue Entsprechenserklärung zu den Empfehlungen der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex gemäß § 161 AktG abgegeben. Danach entspricht die ThyssenKrupp AG nunmehr sämtlichen Empfehlungen der Regierungskommission.

Neben den Empfehlungen enthält der Kodex eine Reihe von Anregungen für eine verantwortungsbewusste Corporate Governance, deren Einhaltung nach den gesetzlichen Vorschriften nicht offengelegt werden muss. ThyssenKrupp erfüllt alle Anregungen mit einer Ausnahme: Die Wahl bzw. Neuwahl von Aufsichtsratsmitgliedern zu unterschiedlichen Terminen und zu unterschiedlichen Amtsperioden ist zur Zeit nicht vorgesehen.

Ansprechpartner:

Dr. Jürgen Claassen
ZB Kommunikation und Vorstandsbüro
Telefon +49 (211) 824-36002
Telefax +49 (211) 824-36005
E-Mail: presse@tk.thyssenkrupp.com
www.thyssenkrupp.com

nach oben