Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 13.10.2008, 11:30

Premium Pumpenservice

Die Sulzer Pumps Deutschland GmbH und ThyssenKrupp Xervon haben für die Region Südost, in der Sulzer bisher keine eigene Servicestation hatte, eine Kooperationsvereinbarung geschlossen und im Industriepark Münchsmünster eine neue Servicestation eingerichtet.

In der Praxis bedeutet diese Zusammenarbeit zum Beispiel kurze Wege, schnelle Verfügbarkeit von Teilen und Reduzierung von Transportkosten oder auch einen schnelleren Zugriff auf spezialisierte Fachkräfte. Ziel ist es, die maximale Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit von Anlagen in der Chemie, Petrochemie, Papier- und Zellstoffindustrie während der gesamten Lebensdauer zu sichern. Ohne Pumpen geht wenig in der Prozessindustrie. Deshalb ist ihre fachgerechte Wartung und Instandhaltung eine wichtige Voraussetzung für die Verfügbarkeit einer Anlage und kurze Reaktionszeiten sind im Falle eines Ausfalls von enormer Bedeutung.

Sulzer Pumpen ist einer der führenden Entwickler und Anbieter von Kreiselpumpen auf dem Weltmarkt. Die Palette reicht von komplexen Einzelanfertigungen bis zu einer breiten Auswahl von Serienprodukten. Darüber hinaus bietet Sulzer auch hervorragenden technischen Service für alle Arten von Pumpen. Und vor allem hier arbeitet das Unternehmen jetzt mit dem erfahrenen Dienstleister ThyssenKrupp Xervon zusammen, für den der Pumpenservice im Rahmen seines Komplettinstandhaltungsangebots für die Chemie und Petrochemie schon lange zum Geschäft gehört.

nach oben