Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 13.09.2011, 11:00

ThyssenKrupp Elevator baut Marktposition in Nordamerika aus

ThyssenKrupp Elevator hat sämtliche Geschäftsanteile der amerikanischen General Elevator Sales and Service, Inc. (GESS) erworben. GESS zählt zu den wichtigsten Gesellschaften für Service, Wartung und Modernisierung von Aufzügen im Bundesstaat Florida. Das Unternehmen ist seit über 40 Jahren erfolgreich am Markt tätig. Neben dem Firmensitz in Orlando bestehen Niederlassungen in Tampa/Clearwater, Ft. Meyers/Naples, Jacksonville, Daytona Beach und Boca Raton.

Die ThyssenKrupp AG hatte im Mai 2011 ein ganzheitliches Konzept zur strategischen Weiterentwicklung beschlossen, um den Konzern wettbewerbsfähig und nachhaltig in die Zukunft zu führen. Wachstum zu ermöglichen, ist eines der Ziele des Konzepts. In diesem Zusammenhang ist die Akquisition ein Schritt zum konsequenten Ausbau des Technologiegeschäfts des Unternehmens.

„Durch die Übernahme von General Elevator Sales and Service festigen wir unsere starke Position im nordamerikanischen Markt weiter und setzen unsere Wachstumsstrategie konsequent um“, so Dr. Olaf Berlien, Vorstandsvorsitzender der ThyssenKrupp Elevator AG. „General Elevator Sales and Service genießt einen hervorragenden Ruf in der Region. Wir freuen uns, unser Service-Portfolio mit diesem Unternehmen weiter zu verstärken.“

nach oben