Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 30.08.2002, 02:00

ThyssenKrupp mit bestem Geschäftsbericht

Das manager magazin hat den diesjährigen Preis für den besten Geschäftsbericht an die ThyssenKrupp AG verliehen. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern den zweiten Platz unter den DAX 30-Werten und Platz 4 im Gesamtklassement belegt. Der Vorstandsvorsitzende der ThyssenKrupp AG, Prof. Dr. Ekkehard D. Schulz, nahm die Auszeichnung in Frankfurt entgegen. "Kommunikation darf kein Selbstzweck sein. Genauso wie unsere Kunden über den Erfolg unserer Produkte und Leistungen entscheiden, so richtet sich gute Kommunikation nach den Anforderungen unseres Marktes. Gerade in schwierigen Zeiten ist offene Kommunikation ein entscheidendes Asset", betonte Schulz.

Der ThyssenKrupp Geschäftsbericht 2000/2001 erreichte in der Bewertung der Jury 79,29 von 100 möglichen Punkten. Damit erzielte er unter insgesamt rund 260 Reports des Wettbewerbs den Spitzenplatz im Gesamtklassement.

Der Geschäftsbericht 2000/2001 steht unter dem Titel "Globale Ansichten" und vermittelt nicht nur Zahlen, Fakten und die Strategie, sondern drückt auch die Haltung des Konzerns gegenüber seinen Kunden, Aktionären, Mitarbeitern und der Gesellschaft aus. Der Geschäftsbericht lädt dazu ein, die ThyssenKrupp Welt zu entdecken. Es ist eine spannende Entdeckungsreise, denn ThyssenKrupp vereint rund um den Globus etwa 190.000 Menschen, die gemeinsam an der Zukunft arbeiten, Verantwortung tragen und Stellung beziehen.

Als Beweis für die Ernsthaftigkeit des eigenen Anspruchs bezieht der Konzern gleich zu Beginn des Geschäftsberichts Stellung zu elementaren Fragen wie Umweltschutz, Mitarbeiterverantwortung, Ausbildung, Forschung und Entwicklung oder Nachhaltigkeit.

Die "Globalen Ansichten", die den Bericht inhaltlich und visuell auflockern, zeigen Mitarbeiter in ihrem Arbeitsumfeld, ihre Leistungen, Produkte und Werksansichten. Porträtiert werden Menschen auf allen Hierarchieebenen, die hinter den Projekten stehen.

Über die Website der ThyssenKrupp AG ( http://www.thyssenkrupp.de) kann der Geschäftsbericht 2000/2001 bestellt oder als Datei heruntergeladen werden. Die Inhalte stehen auch als Online-Version, die Tabellen zudem im Excel-Format zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Dr. Jürgen Claassen
ZB Kommunikation und Vorstandsbüro
Telefon +49 (211) 824-36002
Telefax +49 (211) 824-36005
E-Mail: presse@tk.thyssenkrupp.com

nach oben