Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 20.11.2002, 01:00

Cromme zum Kommandeur der Ehrenlegion ernannt - Auszeichnung durch Staatspräsident Chirac im Elysée-Palast

Der Präsident der Französischen Republik hat per Dekret vom 3. April 2002 Dr. Gerhard Cromme, dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats der ThyssenKrupp AG, den Grad eines Kommandeurs im nationalen Orden der Ehrenlegion verliehen. Die hohe Auszeichnung wurde am 18. November 2002 im Elysée-Palast durch den französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac persönlich vorgenommen.

Mit dieser Auszeichnung zollt Frankreich Dr. Cromme Anerkennung für die guten Beziehungen, die er seit vielen Jahren zu dem Land unterhält. Er hat seine Tätigkeit in deutschen und französischen Unternehmen stets auch in den Dienst der Weiterentwicklung der deutsch-französischen Beziehungen gestellt. Er hat damit wesentlich zur Verständigung der beiden Völker beigetragen. Cromme nimmt derzeit Aufsichtsratsmandate bei Suez und Thales wahr.

Seit seinem Studium pflegt er enge Beziehungen zu Frankreich. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaft, das er teilweise in Paris absolvierte, trat er 1971 in die Dienste des französischen Konzerns St. Gobain und war dort bis zu seinem Wechsel zu Krupp im Jahre 1986 in verantwortungsvollen Positionen in Deutschland und Frankreich tätig.

Ansprechpartner:

Klaus Pepperhoff
ThyssenKrupp AG
Telefon +49 (0) 211 824-36007
Telefax +49 (0) 211 824-36041
E-Mail: pepperhoff@tk.thyssenkrupp.com

nach oben