Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 14.06.2005, 08:16

ThyssenKrupp Tailored Blanks baut Service Center für Volvo Car Corporation in Schweden

Die ThyssenKrupp Tailored Blanks GmbH, Duisburg, und Volvo Cars, Göteborg / Schweden, verstärken ihre Zusammenarbeit: Die neu gegründete ThyssenKrupp Tailored Blanks Sverige A.B., eine Tochtergesellschaft der ThyssenKrupp Tailored Blanks GmbH, wird den schwedischen Automobilhersteller künftig direkt aus einem Service-Center auf dem Gelände des Volvo-Werks im schwedischen Olofström beliefern. Der Vertrag hierzu wurde am 10. Juni 2005 in Göteborg unterzeichnet.

Danach wird ThyssenKrupp Tailored Blanks Sverige für Volvo Cars einen Betrieb aufbauen, in dem überwiegend Tailored Blanks, aber auch zugeschnittene Bleche gefertigt werden. Die Produkte werden direkt in dem Presswerk weiter verarbeitet, das Volvo am Standort betreibt. Volvo beschäftigt in der südschwedischen Stadt etwa 2.500 Mitarbeiter. Vertragsgemäß soll das neue Service-Center rund 80.000 Tonnen Bleche und Tailored Blanks jährlich liefern.

ThyssenKrupp Tailored Blanks Sverige wird in das Service Center mehr als 21 Millionen Euro investieren. Zur Ausstattung gehören zwei vollautomatische Laserschweißanlagen für Tailored Blanks sowie eine Schwenkschere für Blechzuschnitte. Die Fertigung soll Ende 2005 beginnen, seine volle Kapazität erreicht der Betrieb Ende 2006. Dann werden etwa 50 Mitarbeiter dort arbeiten.

Volvo Cars ist seit sechs Jahren Kunde bei ThyssenKrupp Tailored Blanks. Die seither stark angewachsenen Liefermengen und der Wunsch des Automobilherstellers nach lokalem Service waren ausschlaggebend für die Ansiedlung der Fertigungsstätte in Olofström. Die ThyssenKrupp Tailored Blanks GmbH, bislang neben Deutschland bereits in Italien, Mexiko und China vertreten, baut damit ihre internationale Präsenz weiter aus.

nach oben