Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 27.02.2004, 01:00

Portfolio-Optimierung geht voran

Im Rahmen der aktiven Portfolio-Optimierung von ThyssenKrupp Technologies wurde ein Best Owner für das Geschäftsfeld Messmaschinen von Sheffield Automation, ein Unternehmen von Giddings & Lewis, USA, gefunden. Durch die Abgabe dieser Aktivität ist das Segment Technologies einen weiteren Schritt bei der Restrukturierung der Zerspanung vorangekommen.

Erwerber ist die schwedische Hexagon. Das international aufgestellte Technologieunternehmen gliedert seine Aktivitäten in die vier Geschäftsbereiche Automation, Engineering, Metrology und Polymers.

Sheffield Automation hat sich auf die Herstellung von Messmaschinen und Steuerungen spezialisiert. Die Messmaschinen von Sheffield Automation ergänzen hervorragend die Produktpalette von Hexagon und gehören im neuen Verbund zum Bereich Metrology. Mit dem Erwerb baut Hexagon seine globale Präsenz weiter aus.

Allein im abgelaufenen Geschäftsjahr hat ThyssenKrupp 39 Portfolio-Veränderungen vorgenommen. Seit der Fusion im Jahr 1999 wurden bereits Unternehmen mit einem Umsatz von 3,6 Mrd Euro veräußert und solche mit einem Umsatz von 5,5 Mrd Euro erworben.

Ansprechpartner:

Anja Gerber
ZA Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (201)106-3264
Telefax +49 (201)106-3265
E-Mail: gerber@tkt.thyssenkrupp.com
www.thyssenkrupp.com

nach oben