Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 06.08.2003, 02:00

Uhde erwirbt Beteiligung an Chemgineering Gruppe

Mit Wirkung vom 1.10.2003 erwirbt die Uhde GmbH, Dortmund, eine Beteiligung an der Chemgineering Holding AG, Muttenz (bei Basel), Schweiz. Zum gleichen Zeitpunkt übernimmt die Chemgineering Gruppe das Geschäft der auf Feststoff-Pharmafabrikplanung spezialisierten Uhde-Pharma Consult in Heidelberg. Mit dieser Beteiligung schaffen die komplementären Partner die Grundlage einer weltweiten strategischen Zusammenarbeit für Großprojekte.

Die strategische Allianz der beiden Technologie-Unternehmen bietet der Life-Science-Branche die Möglichkeit, ihre Projekte komplett mit einem starken Ingenieurpartner abzuwickeln: von der Technologieevaluation und Projektentwicklung über die Investitionsplanung bis hin zu Engineering und Bau der kompletten Anlage einschließlich Qualifizierung und Validierung.

Die Chemgineering Gruppe ist derzeit mit rund 160 Mitarbeitern an 8 Standorten in der Schweiz, Österreich und Deutschland tätig. 2002 erreichte ihr Umsatz 33 Mio. Schweizer Franken. Die Gruppe erbringt Technologieberatungs- und Ingenieurleistungen auf den Gebieten Pharma, Biotechnologie und Feinchemie sowie in den verwandten Branchen. Chemgineering berät als SAP-Partner ihre Kunden auch bei der Einführung und Validierung spezieller Informationssysteme und Softwarelösungen mit hohen behördlichen Anforderungen.

Uhde ist ein Unternehmen der ThyssenKrupp Technologies mit weltweit 3.500 Mitarbeitern. Schwerpunkte der Unternehmensaktivitäten sind die Planung und der Bau von Chemie- und Industrieanlagen in den Bereichen Düngemittel, Organische Chemie, Kunststoffe, Elektrolysen, Öl, Gas und Raffinerietechnik sowie Pharma.

Ansprechpartner

Uhde GmbH
Andreas Beckers - Public Relations
Tel.+49 2 31 5 47 -2514
Fax +49 2 31 5 47 26 28
E-Mail: BeckersA@tkt-uhde.thyssenkrupp.com

All three partners stand to benefit from the co operation and the potential construction of a new plant in South Africa.

nach oben