Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 18.03.2004, 01:00

Uhde erhält Auftrag für große Wasserstoff-Anlage aus Finnland

Die finnische Fortum Oil and Gas Oy, Betreiber der größten Raffinerie in Skandinavien, hat die Uhde GmbH mit der Planung und Teillieferung für eine neue Wasserstoff-Anlage beauftragt. Die Anlage wird mit einer Kapazität von 155.000 Nm3/Stunde am Standort Porvoo, ca. 30 km östlich von Helsinki gebaut und soll im Spätherbst 2006 in Betrieb gehen.

Der Auftrag umfasst die Lizenz und das Engineering für den Uhde-Steamreformer, die Teillieferung der Ausrüstung sowie die Überwachung von Bau, Montage und Inbetriebnahme. Der Auftragswert liegt bei rund 25 Mio Euro.

Der erzeugte Wasserstoff wird zur Aufbereitung von Rückständen aus der Ölverarbeitung zu schwefelfreiem Kraftstoff eingesetzt. Herzstück dieser Wasserstoff-Anlage ist der Steamreformer, der nach Uhde-Technologie gebaut wird und sich durch seine hohe Verfügbarkeit auszeichnet. Mitte 2002 wurde Uhde bereits von Fortum Oil and Gas mit dem Basic Engineering dieser Wasserstoff-Anlage beauftragt, die auch in Bezug auf die eingesetzten Gase ein hohes Maß an Flexibilität aufweist. Neben Erdgas können Flüssiggas (LPG) und weitere Raffineriegase in unterschiedlichen Verhältnissen und zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Raffinerie eingesetzt werden.

Nach Aufträgen für Wasserstoff-Anlagen aus Venezuela, Kanada und Weißrussland, ist dieser Auftrag aus Finnland ein weiterer Erfolg für Uhde auf diesem Technologiegebiet.

Uhde ist ein Unternehmen der ThyssenKrupp Technologies mit weltweit mehr als 3.700 Mitarbeitern. Schwerpunkte der Unternehmensaktivitäten sind die Planung und der Bau von Chemie- und Industrieanlagen in den Bereichen: Raffinerietechnik, Anlagen für Düngemittel, organische Zwischenprodukte und Polymere, Elektrolyse-Anlagen, Gastechnik, Anlagen zur Öl-, Kohle- und Rückstandsvergasung, Kokereitechnik und Pharma.

Kontakt:

Uhde GmbH
Marketing - Public Relations
Friedrich-Uhde-Strasse 15
D-44141 Dortmund
Tel. +49 2 31 5 47-2043
Fax +49 2 31 5 47 2628
press@tkt-uhde.thyssenkrupp.com
http://www.thyssenkrupp.com/uhde

nach oben