Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 22.12.2003, 01:00

Blohm + Voss erhält Auftrag zum Bau eines Containerschiffes

Die Hamburger Werft Blohm + Voss GmbH, ein Unternehmen der ThyssenKrupp Werften, hat im November einen Auftrag über den Bau eines Containerschiffes mit einer Ladungskapazität von 2700 TEU (twenty foot equivalent units = 20 Fuß Standardcontainer) erhalten. Auftraggeber ist die GEBAB (Gesellschaft für Konzeption und Betreuung privater Investitionen mbH, Meerbusch) .

In Zusammenarbeit mit unserer Schwesterwerft Nordseewerke GmbH (NSWE) in Emden, die ebenfalls zu ThyssenKrupp Werften gehört und basierend auf dem vorhandenen Design von NSWE wird dieses Schiff auf dem Helgen von Blohm + Voss gebaut. Die Ablieferung ist im Mai 2005 vorgesehen.

Die Werkstattarbeiten beginnen bereits Mitte Januar 2004. Mit der Hereinnahme dieses Bauauftrages erreicht die Blohm + Voss GmbH eine Verbesserung der Beschäftigungssituation. Ein Teil der Belegschaft aus der Fertigung kann so aus der Kurzarbeit genommen werden.

Für den Auftrag ist Wettbewerbshilfe von Bund und Hansestadt Hamburg beantragt. Darüber hinaus ist ein Beitrag der Belegschaft am Auftrag vorgesehen.

Ansprechpartner

Blohm + Voss GmbH
Andrea Wessel
Tel.: +49 40 3119-1320
Fax: +49 40 3119-3329

nach oben