Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 09.01.2006, 14:00

COLOR FANTASY zur ersten Inspektion in Hamburg

Für die Repair Group von ThyssenKrupp Marine Systems hat Blohm + Voss Repair im Wettbewerb gegen starke in- und ausländische Konkurrenz den Auftrag für die anfallenden Klassearbeiten an dem weltgrößten Kreuzfahrtschiff mit Autodecks, der M/S COLOR FANTASY, erhalten. Das zur norwegischen Reederei Color Line gehörende Kreuzfahrtschiff wird seit Dezember 2004 im Liniendienst zwischen Kiel und Oslo eingesetzt.

Die COLOR FANTASY dockt am 9. Januar vormittags zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr bei Blohm + Voss Repair in Dock 11 ein und wird die Werft am 13. Januar wieder verlassen. Aufgrund der kurzen Liegezeit sind Werftmitarbeiter bereits am 7. Januar in Kiel an Bord des Schiffes gegangen, um mit den Vorbereitungen für die Dockarbeiten zu beginnen.

Während der fünf Tage in Dock 11 werden zahlreiche Umbauten und Installationen an Bord vorgenommen. So werden zum Beispiel die Kabinen für Passagiere und LKW-Fahrer, der Fitnessraum und das bordeigene Kino umgebaut. Auf dem Panoramadeck wird eine neue Fensterwaschanlage eingebaut, ein zusätzlicher Windschutz an der "Sports & Burger Bar" wird errichtet. Weiter werden die Außenhautbeschichtung ausgebessert und maschinenbauliche Arbeiten durchgeführt. Hinzu kommt auch ein neuer Lagerraum.

Auf der COLOR FANTASY finden die 2.750 Passagiere unter anderem ein SPA- und Fitness Center, eine Einkaufspromenade sowie acht verschiedene Restaurants. Auf den 3.320 Spurmetern haben 750 Fahrzeuge Platz. 1.270 Spurmeter sind nur für Fracht reserviert.

Technische Angaben:・ Länge: 224 m
・ Breite: 35 m
・ Höhe: 59 m
・ Tragfähigkeit in BRT: 74.500
・ Antrieb: 4 Wärtsilää-Hauptmaschinen mit einer Gesamtleistung von 42.400 PS
・ Geschwindigkeit: 22 Knoten

nach oben