Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 27.09.2006, 10:58

Grobblech flexibel geformt

Kaum ein Produkt entzieht sich dem Betrachter eines Nutzfahrzeugs so wie der Längsträger. Dabei sind sie es, auf denen das Fahrzeug aufbaut. Zwei davon ergeben in Verbindung mit den Querträgern den Leiterrahmen. ThyssenKrupp Umformtechnik fertigt seit über 40 Jahren Längsträger aus Grobblech bis zu einer Dicke von zwölf Millimeter und einer Länge bis zwölf Metern.

Die Entwicklung zu immer umfangreicheren Fahrzeugausstattungen sowie die damit verbundenen Bauraumeinschränkungen, die immer größere Anzahl an Aggregaten und das Ringen um Nutzlast gepaart mit der Wirtschaftlichkeit des Fahrzeugs sind die Grundlage für notwendige Entwicklungssprünge auch bei den Längsträgern. Ihre technischen Merkmale sollen dazu beitragen, dass der Komfort und die Zuverlässigkeit von Nutzfahrzeugen weiter steigen. Die Umformspezialisten realisieren Längsträgergeometrien, die alles andere als gradlinig sind und damit hohen Kundennutzen generieren.

Mit dem Beschnitt am Kopf wird zusätzlicher Bauraum für den Rahmenkopf erzielt. Eine besondere Spezialität der ThyssenKrupp Umformtechnik ist die Realisierung von gleich zwei Einzügen für Vorder- und Hinterachse. Mit den Einzügen wird Bauraum für die Achsen gewonnen und durch die Absenkung der Rahmenhöhe ein mehr an Ladevolumen geschaffen. Ein weiteres Plus an Bauraum wird durch die Spreizung des Längsträgers, den so genannten Breitensprung, erreicht. Mit der Spreizung des Rahmens wird der erforderliche Raum für Motor und Aggregate zur Verfügung gestellt und im Aufliegerbereich Platz für Bereifung und Unterbauten geschaffen.

Als nächsten Innovationsschritt entwickelt ThyssenKrupp Umformtechnik zurzeit einen Längsträger mit integriertem Höhensprung in Z-Achse. Hierdurch kann die Laderaumhöhe unter Beibehaltung der Rahmenhöhe im Vorderwagen noch einmal vergrößert werden. Darüber ermöglicht der integrierte Höhensprung eine Variantenreduzierung im Antriebsbereich und gewährleistet die erforderliche Bodenfreiheit.

nach oben